Zurück zu den Suchergebnissen

Universitätsklinikum Münster

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-55555
Fax: 0251-83-55803
Mail: ed.retsneumku@ofni

  • Anzahl Betten: 1.513
  • Anzahl der Fachabteilungen: 50
  • Vollstationäre Fallzahl: 52.343
  • Teilstationäre Fallzahl: 4.514
  • Ambulante Fallzahl: 499.113
  • Krankenhausträger: Land Nordrhein-Westfalen
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Universitätsklinikum
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 54
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 102
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 95
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 64
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 69
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 337
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 37
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 54
Leistungsmenge Prognosejahr: 67
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 102
Leistungsmenge Prognosejahr: 98
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 95
Leistungsmenge Prognosejahr: 71
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 64
Leistungsmenge Prognosejahr: 68
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 69
Leistungsmenge Prognosejahr: 50
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 337
Leistungsmenge Prognosejahr: 352
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 37
Leistungsmenge Prognosejahr: 37
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ02 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämato-onkologischen Krankheiten
CQ03 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung der Positronenemissionstomographie (PET) in Krankenhäusern bei den Indikationen nichtkleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) und solide Lungenrundherde
CQ05 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1
CQ08 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der herzchirurgischen Versorgung bei Kindern und Jugendlichen gemäß § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V
CQ18 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Positronenemissionstomographie bei Patientinnen und Patienten mit Hodgkin-Lymphomen und aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen zum Interim-Staging nach bereits erfolgter Chemotherapie zur Entscheidung über die Fortführung d
CQ24 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der allogenen Stammzelltransplantation bei Multiplem Myelom
CQ25 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung von minimalinvasiven Herzklappeninterventionen gemäß § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 für nach § 108 SGB V zugelassene Krankenhäuser
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
435 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
125 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
112 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

QM-Plattform Nexus Curator

22.07.2021

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

siehe: https://www.medizin.uni-muenster.de/fakultaet/studium.html

Erläuterung

Mitarbeit an zahlreichen Verbundforschungsprojekten, EU-Projekten, Kompetenznetzen, anderen Netzwerken etc. siehe: https://www.medizin.uni-muenster.de/fakultaet/forschung/verbundforschung.html

Erläuterung

Kontakt: https://www.medizin.uni-muenster.de/zks/das-zks/

Erläuterung

Kontakt: https://www.medizin.uni-muenster.de/zks/das-zks/

Erläuterung

Uni- als auch multizentrische Studien werden initiiert. Es bestehen Beteiligungen an und Leitungen von uni- als auch multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien. Kontakt: https://www.medizin.uni-muenster.de/zks/das-zks/

Erläuterung

Zahlreiche Herausgeberschaften und Mitherausgeberschaften in wissenschaftlichen Journalen/Lehrbüchern sowie weit über 100 Mitgliedschaften in Editorial oder Advisory Boards

Erläuterung

siehe: https://www.medizin.uni-muenster.de/fakultaet/forschung/foerderung-karriere/promotion-organisieren/

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Prof. Dr. Dr. Gerhard Brodner

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Prof. Dr. Thomas Prien

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Norbert Schöppner

Patientenfürsprecher, Amtsrichter a.D.

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Anette Grundmann

Ansprechpartnerin

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-58500
Mail: ed.retsneumku@kitirkdnubol

Prof. Dr. Dr. Gerhard Brodner

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Prof. Dr. Thomas Prien

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Norbert Schöppner

Patientenfürsprecher, Amtsrichter a.D.

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hugo Van Aken

Ärztlicher Direktor des UKM

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-52020
Mail: ed.retsneumku@rotkerid.rehciltzrea

Prof. Dr. Dr. Gerhard Brodner

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Prof. Dr. Thomas Prien

Patientenfürsprecher

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Norbert Schöppner

Patientenfürsprecher, Amtsrichter a.D.

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-8354545-
Mail: ed.retsneumku@rehcerpsreufnetneitap

Helene Grad

Leitung des Geschäftsbereiches ZQRM

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-52028
Mail: ed.retsneumku@mrqz

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-55555
Fax: 0251-83-55803
Mail: ed.retsneumku@ofni

Thomas van den Hooven

Pflegedirektor

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-48022
Mail: ed.retsneumku@nevoohnednav.samoht

Dr. rer.pol. Christoph Hoppenheit

Kaufmännischer Direktor

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-55802
Mail: ed.retsneumku@tiehneppoH.hpotsirhC

Helene Grad

Leiterin Zentrales Qualitäts- u. klinisches Risikomanagement

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-52028
Mail: ed.retsneumku@darG.eneleH

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hugo Van Aken

Ärztlicher Direktor bis 31.12.2021

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-52020
Mail: ed.retsneumku@rotkerid.rehciltzrea

Prof. Dr. med. Alex W. Friedrich

Ärztlicher Direktor ab 01.01.2022

Domagkstr. 5
48149 Münster

Tel.: 0251-83-52020
Mail: ed.retsneumku@rotkerid.rehciltzrea

IK: 260550131

Standortnummer: 772432000

Alte Standortnummer: 00