Zurück zu den Suchergebnissen

Knappschaftsklinikum Saar GmbH, Krankenhaus Sulzbach

Knappschaftsklinikum Saar GmbH, Krankenhaus Sulzbach
Knappschaftsklinikum Saar GmbH, Krankenhaus Sulzbach

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-5740
Fax: 06897-574-2401
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

  • Anzahl Betten: 290
  • Anzahl der Fachabteilungen: 7
  • Vollstationäre Fallzahl: 17.723
  • Ambulante Fallzahl: 62.523
  • Krankenhausträger: Knappschaftsklinikum Saar GmbH (KBS)
  • Art des Trägers:
  • Sonstige Angaben: GmbH
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
      • Universität des Saarlandes
      • Homburg
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 116
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 116
Leistungsmenge Prognosejahr: 119
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
75 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
49 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
25 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Sonstiges
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Teilnahme einrichtungsinternen Fehlermeldesystem CIRS
Tätigkeit
Erläuterung

Lehrbeauftragung für PJ-Studenten an der Universität des Saarlandes (Innere Medizin) Lehraufträge Universität Tübingen und Universität des Saarlandes, Universität Signapore, Universität Bonn (Augenklinik), Ruhr-Universität Bochum (Radiologie). Weiterhin Lehraufträge der Chirurgie und Anästhesie

Erläuterung

Lehraufträge Radiologie/Nuklearmedizin

Erläuterung

Das Krankenhaus Sulzbach ist akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes und bildet in diesem Rahmen Studenten im praktischen Jahr aus (Famulatur/PJ)

Erläuterung

Saarländ. Myokardinfarktregister (Innere Med.)Kooperationen der Augenklinik mit Fraunhofer Institut Sulzbach-IBMT, mit Fachhochschule Kaiserslautern und Universitäten (Tübingen, Hamburg Eppendorf, Leuven, Nat. Uni. Signapore, Tempere/Finnland). Zusammenarbeit mit Hochschulen in der Urologie.

Erläuterung

Augenklinik: AMO EDOF Studie Phase II (Beendet 09. August 2018) Innere: Teilnahme am Saarländischen Myokardinfektregister

Erläuterung

Augenklinik: Privent(Phase III), Novo Nordisk Focus Trial (Phase IIIb), Beobachtungsstudien: Hoya-LONG , Santen Dry Eye (Ikervis), IDEAL Iluvien Argos SC 01und Anew Zephyr IOL(Medizinprodukte: Risiko-und Sicherheitsbewertung)

Erläuterung

Augenklinik: Argos SC 01 Ebenso werden uni-/multizentrische Studien in der Urologie durchgeführt.

Erläuterung

Der wissenschaftliche Output der Augenklinik umfasst für das Berichtsjahr 2017 19 Publikationen in Peer Review Journals, 2 Übersichtsarbeiten und 7 Buchkapitel, Summe Impact Factor: 40,109

Erläuterung

Doktorandenbetreuung insbesondere in der Augenklinik. Weiterhin Doktorandenbetreuung in Chirurgie und Urologie, Radiologie (Ruhr Universität Bochum)

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Peter Schönecker

Patientenfürsprecher

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06821-73197-
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

Mario Schüller

Krankenhausdirektor

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1401
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

Dr. Klaus-Dieter Gerber

Ärztlicher Direktor, Chefarzt Anästhesie

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1141
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.eisehtseana

Anja Eisermann (2018), ab 01.09.2019 Gerstner-Schmidt,

Leitung der Apotheke

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06898-55-3311
Mail: ed.raaskk@tdimhcS-rentsreG.eihpoSekliA

Herr Stefan Rimbach

Leitung Anästhesie Pflege

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-3478
Mail: ed.raaskk@hcabmiR.nafetS

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-5740
Fax: 06897-574-2401
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

Frank Kinsinger

Pflegedirektor

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1201
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.noitkeridegelfp

Mario Schüller

Krankenhausdirektor

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1401
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

Mario Schüller

Krankenhausdirektor

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1401
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.gnutlawrev

Dr. Klaus-Dieter Gerber

Chefarzt Anästhesie

An der Klinik 10
66280 Sulzbach

Tel.: 06897-574-1141
Mail: ed.raaskk@hcabzlus.eisehtseana

IK: 261000477

Weitere IK: 261000477

Standortnummer: 00

Diabetes Zentrum

Zertifiziert bis: 09.2020

MS-Schwerpunktzentrum

Zertifiziert bis: 03.2022

Stroke Unit

Zertifiziert bis: 12.2021

Lokales Traumazentrum

Zertifiziert bis: 05.2022