Zurück zu den Suchergebnissen

Uniklinik RWTH Aachen

Uniklinik RWTH Aachen
Uniklinik RWTH Aachen

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-0
Fax: 0241-80-82400
Mail: ed.nehcaaku@ofni

  • Anzahl Betten: 1.502
  • Anzahl der Fachabteilungen: 39
  • Vollstationäre Fallzahl: 45.356
  • Teilstationäre Fallzahl: 711
  • Ambulante Fallzahl: 172.359
  • Krankenhausträger: Land Nordrhein-Westfalen
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Universitätsklinikum
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Erbrachte Menge 37
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 27
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 274
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 35
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 80
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 109
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 39
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 37
Leistungsmenge Prognosejahr: 38
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 27
Leistungsmenge Prognosejahr: 40
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 274
Leistungsmenge Prognosejahr: 272
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 35
Leistungsmenge Prognosejahr: 34
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 80
Leistungsmenge Prognosejahr: 78
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 109
Leistungsmenge Prognosejahr: 113
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 39
Leistungsmenge Prognosejahr: 36
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ03 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung der Positronenemissionstomographie (PET) in Krankenhäusern bei den Indikationen nichtkleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) und solide Lungenrundherde
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ02 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämato-onkologischen Krankheiten
CQ05 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1
CQ08 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der herzchirurgischen Versorgung bei Kindern und Jugendlichen gemäß § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
644 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
61 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
28 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

Verfahrensanweisung zum Umgang mit Arzneimitteln auf Station

11.10.2019

Verfahrensanweisung zum Umgang mit Arzneimitteln auf Station

11.10.2019

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
Tätigkeit
Erläuterung

117 Universitätsprofessuren (W1, W2, W3) 175 apl-Professoren 207 Privatdozenten 36 Lehrbeauftragte

Erläuterung

Humanmedizin: 2.007 Studierende Übrige Studiengänge: 561 Studierende

Erläuterung

Es existiert eine Vielzahl von Kooperationen zwischen den verschiedenen Lehrstühlen der Fakultät und in- und ausländischen Hochschulen und Universitäten. Die Forschungsberichte der einzelnen Kliniken und Institute sind auf unserer Homepage unter www.ukaachen.de - Kliniken & Institute zu finden.

Erläuterung

Details unter: www.ukaachen.de - Kliniken & Institute

Erläuterung

Details unter: www.ukaachen.de - Kliniken & Institute

Erläuterung

Dazu wird auf die Forschungsberichte der einzelnen Kliniken und Institute verwiesen, die www.ukaachen.de - Kliniken & Institute zu finden sind.

Erläuterung

Professoren der Medizinischen Fakultät fungierten bei rund 60 wissenschaftlichen Journalen als Herausgeber bzw. Mitherausgeber (z. B. Nervenarzt, Nephrology etc.).

Erläuterung

Verpflichtende Betreuungsvereinbarung seit 2010, die mindestens ein Jahr vor Abgabe der Promotion vorliegen muss und in der die Rechte und Pflichten von Betreuer und Doktorand klar geregelt sind.

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege Telefon:+49 241 80 89484 Fax:+49 241 80 82534 E-Mail: pflegeschule@ukaachen.de

Kommentar

Schule für Gesundheits-, Kinderkranken- und Krankenpflege Telefon:+49 241 80 89484 E-Mail: pflegeschule@ukaachen.de

Kommentar

Schule für Physiotherapie Tel: +49 241 80 88039 Fax:+49 241 80 82503 E-Mail: physiotherapie-schule@ukaachen.de

Kommentar

Schule für Logopädie Tel.:+49 241 80 89967 Fax.:+49 241 80 82503 E-Mail: logopaedie@ukaachen.de

Kommentar

Schule für Medizinisch Technische Laboratoriums- und Radiologieassistenten/innen Tel.:+49 241 80 88094 Fax.:+49 241 80 82556 E-Mail: mta-schule@ukaachen.de URL: www.mta-schule.ukaachen.de

Kommentar

Schule für Medizinisch Technische Laboratoriums- und Radiologieassistenten/innen Tel.:+49 241 80 88094 Fax.:+49 241 80 82556 E-Mail: mta-schule@ukaachen.de URL: www.mtra-schule.ukaachen.de

Kommentar

Bewerbungsmanagement – Personalmanagement Pflegedirektion Telefon:+49 241 80-85834 E-Mail: csack@ukaachen.de

Kommentar

Bewerbungsmanagement – Personalmanagement Pflegedirektion Telefon:+49 241 80-85834 E-Mail: csack@ukaachen.de

Alfred Schüller

Patientenfürsprecher

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-89889
Mail: ed.nehcaaku@rehcerpsreufnetneitap

Dr. Ralf Lenz

Qualitätsmanager

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-80631
Mail: ed.nehcaaku@znelr

Alfred Schüller

Patientenfürsprecher

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-89889
Mail: ed.nehcaaku@rehcerpsreufnetneitap

Prof. Thomas H. Ittel

Ärztlicher Direktor

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-88125
Mail: ed.nehcaaku@lettit

Alfred Schüller

Patientenfürsprecher

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-89889
Mail: ed.nehcaaku@rehcerpsreufnetneitap

Dr. Patrick Fränkel

Leiter Klinisches Qualitäts- und Risikomanagement

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-85792
Mail: ed.nehcaaku@leknearfp

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-0
Fax: 0241-80-82400
Mail: ed.nehcaaku@ofni

M.A. Kathrin Zednik

Pflegedirektorin

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-80067
Mail: ed.nehcaaku@kindezk

Dipl.-Kaufm. Peter Asché

Kaufmännischer Direktor

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-88001
Mail: ed.nehcaaku@ehcsap

Dr. Patrick Fränkel

Leiter Klinisches Qualitäts- und Risikomanagement

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-85792
Mail: ed.nehcaaku@leknearfp

Prof. Dr. med. Thomas H. Ittel

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Pauwelsstr. 30
52074 Aachen

Tel.: 0241-80-88125
Mail: ed.nehcaaku@lettit

IK: 260530012

Standortnummer: 771450000

Alte Standortnummer: 00