Marienkrankenhaus St. Wendel

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Am Hirschberg 1
66606 St. Wendel

Tel.: 06851-59-1211
Mail: ed.suahneiram@dnw.eigolokeanyg
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Dr. med. Eberhard Müller (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 1.794

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Lebendgeborene nach dem Geburtsort - Einling, Geburt im Krankenhaus (Z38.0) 378
Vorzeitiger Blasensprung - Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden (O42.0) 80
Übertragene Schwangerschaft (O48) 62
Störungen im Zusammenhang mit langer Schwangerschaftsdauer und hohem Geburtsgewicht - Nach dem Termin Geborenes, nicht zu schwer für das Gestationsalter (P08.2) 57
Bösartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma] - Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse (C50.4) 53
Leiomyom des Uterus - Intramurales Leiomyom des Uterus (D25.1) 52
Dammriss unter der Geburt - Dammriss 1. Grades unter der Geburt (O70.0) 51
Dammriss unter der Geburt - Dammriss 2. Grades unter der Geburt (O70.1) 48
Geburtshindernis durch Anomalie des mütterlichen Beckens - Geburtshindernis durch Anomalie der mütterlichen Beckenorgane (O65.5) 42
Symptome, die die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme betreffen - Abnorme Gewichtsabnahme (R63.4) 38
Behandlung Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen [OAE] (1-208.8) 506
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung (9-262.0) 379
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane (3-05d) 364
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie (8-910) 294
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt (9-260) 230
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes) (9-262.1) 164
Patientenschulung: Basisschulung (9-500.0) 160
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt (9-261) 145
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva (5-758.3) 112
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovariektomie: Vaginal Vaginal (5-683.01) 103

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
37 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
33 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
32 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten Dr. Fleischer, Chefarzt Unfallchirurgie u. Universität Homburg (Prof. Pohlemann): "Refixationssysteme für Sehnen an Knochen und Prothesen"
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien Dr. Fleischer, Chefarzt der Unfallchirurgie: Entwicklung einer neuen Schulterprothese
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr)
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Priv.-Doz. Dr. med. Dipl.-Psych. D. Caspari, Chefarzt der Psychiatrie, an der Universität des Saarlandes, Medizinische Fakultät, Fachbereich Klinische Medizin.
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus GmbH im Saarland am Standort Lebach.

Hermann Lissmann

Patientenfürsprecher

Am Hirschberg 1
66606 St. Wendel

Tel.: 06851-5901-
Mail: ed.suahneiram@dnw.ofni

Hildegard Marx

Krankenhausoberin

Am Hirschberg 1
66606 St. Wendel

Tel.: 06851-59-1200
Mail: ed.suahneiram@xram.dragedlih

Dr. Martin Bier Dr. Robert Liszka

Ärztlicher Direktor

Am Hirschberg 1
66606 St. Wendel

Tel.: 06851-59-1601