Zurück zu den Suchergebnissen

Bergman Deutsche Klinik Aschaffenburg GmbH

Bergman Deutsche Klinik Aschaffenburg GmbH
Bergman Deutsche Klinik Aschaffenburg GmbH

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-186
Fax: 06021-303-284
Mail: ed.scinilcnamgreb@foh.ofni

  • Anzahl Betten: 42
  • Anzahl der Fachabteilungen: 6
  • Vollstationäre Fallzahl: 2.465
  • Krankenhausträger: Bergman Deutsche Klinik Aschaffenburg GmbH
  • Art des Trägers: privat
Externe vergleichende Qualitätssicherung
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung trifft nicht zu
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 227
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 227
Leistungsmenge Prognosejahr: 229
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? ja
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? ja
Übergangsregelung? nein
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
12 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
10 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
10 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“

Gemäß § 4 Absatz 2 der Qualitätsmanagement-Richtlinie haben Einrichtungen die Prävention von und Intervention bei Gewalt und Missbrauch als Teil des einrichtungsinternen Qualitätsmanagements vorzusehen. Ziel ist es, Missbrauch und Gewalt insbesondere gegenüber vulnerablen Patientengruppen, wie beispielsweise Kindern und Jugendlichen oder hilfsbedürftigen Personen, vorzubeugen, zu erkennen, adäquat darauf zu reagieren und auch innerhalb der Einrichtung zu verhindern. Das jeweilige Vorgehen wird an Einrichtungsgröße, Leistungsspektrum und den Patientinnen und Patienten ausgerichtet, um so passgenaue Lösungen zur Sensibilisierung der Teams sowie weitere geeignete vorbeugende und intervenierende Maßnahmen festzulegen. Dies können u. a. Informationsmaterialien, Kontaktadressen, Schulungen/Fortbildungen, Verhaltenskodizes, Handlungsempfehlungen/Interventionspläne oder umfassende Schutzkonzepte sein.

  • Liegt ein Schutzkonzept vor? Nein
  • Kommentar zum Schutzkonzept: Gemäß § 4 Absatz 2 in Verbindung mit Teil B Abschnitt I § 1 der Qualitätsmanagement-Richtlinie haben sich Einrichtungen, die Kinder und Jugendliche versorgen, gezielt mit der Prävention von und Intervention bei (sexueller) Gewalt und Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen zu befassen (Risiko- und Gefährdungsanalyse) und – der Größe und Organisationsform der Einrichtung entsprechend – konkrete Schritte und Maßnahmen abzuleiten (Schutzkonzept). In diesem Abschnitt geben Krankenhäuser, die Kinder und Jugendliche versorgen, an, ob sie gemäß § 4 Absatz 2 in Verbindung mit Teil B Abschnitt I § 1 der Qualitätsmanagement-Richtlinie ein Schutzkonzept gegen (sexuelle) Gewalt bei Kindern und Jugendlichen aufweisen.
  • Arzneimittelkommission

QM Handbuch inkl. Risikomanagement

05.10.2021

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Ingo Adamzik

Verwaltungsdirektor

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@kizmada.ogni

Sandy Otto

stellvertretende Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-182
Mail: ed.scinilcnamgreb@otto.ydnas

Christina Dalinger

Verwaltungskoordinatorin/ Leitung Qualitäts- und Projektmanagement

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@regnilaD.anitsirhC

Anja Genz

QM-Beauftragte

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06042-86-413
Mail: ed.scinilcnamgreb@zneG.ajnA

Sandy Otto

stellvertretende Verwaltungsdirektorin/ QMB

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-182
Mail: ed.scinilcnamgreb@otto.ydnas

Christina Dalinger

Verwaltungskoordinatorin/ Leitung Qualitäts- und Projektmanagement

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@regnilaD.anitsirhC

Anja Genz

Qualitätsmanagementbeauftragte

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06042-86-413
Mail: ed.scinilcnamgreb@zneG.ajnA

Dr. med. Alfred Schmidt

Anästhesis/ Hygienebeauftragter Arzt

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-3533-0
Mail: ed.ba-esokran@tdimhcs

Dr. med. Alfred Schmidt

Facharzt für Anästhesie/ Hygienebeauftragter Arzt

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-200
Mail: ed.ba-esokran@tdimhcs

Dr. Tobias Craan

Apotheker

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-3989-0
Mail: zib.ekehtopa-fohnhab@ofni

Dr. Tobias Craan

Apotheker

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-3989-0
Mail: zib.ekehtopa-fohnhab@ofni

Sandy Otto

stellvertretende Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-182
Mail: ed.scinilcnamgreb@otto.ydnas

Christina Dalinger

Verwaltungskoordinatorin/ Leitung Qualitäts- und Projektmanagement

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@regnilaD.anitsirhC

Stefanie Straub

Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@buartS.einafetS

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-186
Fax: 06021-303-284
Mail: ed.scinilcnamgreb@foh.ofni

Dorit Wernitz

Fachbereichsleitung

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-168
Mail: ed.scinilcnamgreb@ztinrew.tirod

Dorit Wernitz

Fachbereichsleitung

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-168
Mail: ed.scinilcnamgreb@ztinreW.tiroD

Ingo Adamzik

Verwaltungsdirektor

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@kizmada.ogni

Stefanie Straub

Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06042-86-222
Mail: ed.scinilcnamgreb@buartS.einafetS

Christina Dalinger

Verwaltungskoordinatorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@regnilaD.anitsirhC

Stefanie Straub

Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@buartS.einafetS

Ingo Adamzik

Verwaltungsdirektor

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@kizmada.ogni

Stefanie Straub

Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06042-86-222
Mail: ed.scinilcnamgreb@buartS.einafetS

Stefanie Straub

Verwaltungsdirektorin

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-185
Mail: ed.scinilcnamgreb@buartS.einafetS

Dr. med. Matthias Heppe

Ärztlicher Direktor

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-3533-0
Mail: ed.ba-esokran@eppeh

Dr. med. Matthias Heppe

Ärztlicher Direktor

Hofgartenstraße 6
63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021-303-200
Mail: ed.ba-esokran@eppeh

IK: 260960024

Standortnummer: 771150000

Alte Standortnummer: 771150000