Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Tel.: 0355-46-2133
Fax: 0355-46-2029
Mail: ed.ktc@eigrurihcllafnu

Ärztliche Leitung

PD Dr. med. Andreas Domagk (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 2.738

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Intrakranielle Verletzung - Gehirnerschütterung (S06.0) 475
Fraktur des Unterarmes - Distale Fraktur des Radius - Sonstige und multiple Teile (S52.59) 68
Fraktur des Femurs - Pertrochantäre Fraktur - Trochantär, nicht näher bezeichnet (S72.10) 68
Fraktur des Femurs - Schenkelhalsfraktur - Intrakapsulär (S72.01) 67
Fraktur des Unterschenkels, einschließlich des oberen Sprunggelenkes - Fraktur des Außenknöchels (S82.6) 67
Fraktur des Unterarmes - Distale Fraktur des Radius - Extensionsfraktur (S52.51) 62
Fraktur des Unterschenkels, einschließlich des oberen Sprunggelenkes - Fraktur des proximalen Endes der Tibia - Sonstige (S82.18) 46
Oberflächliche Verletzung des Thorax - Prellung des Thorax (S20.2) 45
Oberflächliche Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens - Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens (S30.0) 45
Fraktur der Lendenwirbelsäule und des Beckens - Fraktur eines Lendenwirbels - L1 (S32.01) 39
Behandlung Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung (3-990) 1.974
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik (3-994) 1.974
Art des verwendeten Knorpelersatz-, Knochenersatz- und Osteosynthesematerials: Hypoallergenes Material (5-931.0) 273
(9-984.7) 253
(9-984.8) 220
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf Sonstige Teile Kopf (5-900.04) 146
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes (8-930) 126
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal Radius distal (5-794.k6) 121
(9-984.9) 106
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk Kniegelenk (5-810.0h) 103

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Chronische Herzinsuffizienz
Nr. Erläuterung
CQ01
CQ02
CQ05
CQ10
CQ25
Anzahl Gruppe
240 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
166 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
125 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten 16 Personen (Chefärzte, Departmentleiter und zum Teil Oberärzte) erfüllen entsprechende Lehraufträge. Diese betreuen 24 CTK interne und zusätzlich 30 externe Promovenden.
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) 23 Famulanten und 23 Medizinstudenten / PJler
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten u.a.: Universitäten: Bochum,Bonn,Berlin-Charite,Göttingen,Gießen,Halle-Wittenberg, Heidelberg,Leipzig,Marburg,Magdeburg,MC Utrecht Unikliniken: Aachen,Dresden,Essen,Frankfurt,Freiburg,Hamburg-Eppendorf,Münster,Regensburg,Schleswig-Holstein,Kiel,Köln,Rostock,Tübingen MHS: Brandenburg,Hannover
Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien SIOP PNET 5 MB (Eudra-CT Nr. 2011-004868-30); RIST-rNB-2011 (Eudra-CT Nr. 2011-004062-15); BLAST (Eudra-CT Nr. 2014-002702-21); IntReALL HR 2010 (Eudra CT Nr. 2012-000810-12)
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien SED 001; EuroNet-PHL-C2, IntReALL SR 2010; AIEOP-BFM ALL 2017; HIT-HGG-2013; OPTIM - AIO-KHT-0117; GMALL 08/2013; GMMG-HD7; EsPhALL2017; LBL 2018; B-NHL 2013
Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale / Lehrbücher
Doktorandenbetreuung Betreuung und Unterstützung bei statistischen, ethischen und konzeptionellen Fragestellungen durch Ärzte des Klinikums und die Studienzentrale.
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin / Physiotherapeut und Physiotherapeutin
HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Praktische Ausbildung der OTAs aus Klettwitz im CTK.
HB10 Entbindungspfleger und Hebamme
HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)

Heidelore Lichey

Patientenfürsprecherin

Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Tel.: 0151-26185047-
Mail: ed.ktc@nirehcerpsreufnetneitap

Susanne Ramisch

Mitarbeiterin Lob-und Beschwerdemanagement

Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Tel.: 0355-46-2044
Mail: ed.ktc@hcsimaR.S

Dr. med. Götz Brodermann

Geschäftsführer / Ärztlicher Direktor

Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Tel.: 0355-462000-
Mail: ed.ktc@gnurheufstfeahcseG

Dipl.-Pharm. Annegret Suschowk

leitende Krankenhausapothekerin

Thiemstrasse 111
03048 Cottbus

Tel.: 0355-46-2545
Mail: ed.ktc@ekehtopA