Zurück zu den Suchergebnissen

Campus Großhadern

Campus Großhadern
Campus Großhadern

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-44000
Fax: 089-4400-72102
Mail: ed.nehcneum-inu.mukinilk@ofni

  • Anzahl Betten: 1.308
  • Anzahl der Fachabteilungen: 32
  • Vollstationäre Fallzahl: 41.881
  • Teilstationäre Fallzahl: 6.763
  • Ambulante Fallzahl: 283.488
  • Krankenhausträger: Freistaat Bayern
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Universitätsklinikum
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Erbrachte Menge 65
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 72
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 35
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 161
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 102
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 102
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 42
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 65
Leistungsmenge Prognosejahr: 63
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 72
Leistungsmenge Prognosejahr: 69
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 35
Leistungsmenge Prognosejahr: 26
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 161
Leistungsmenge Prognosejahr: 161
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 102
Leistungsmenge Prognosejahr: 112
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 102
Leistungsmenge Prognosejahr: 110
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 42
Leistungsmenge Prognosejahr: 43
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ03 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung der Positronenemissionstomographie (PET) in Krankenhäusern bei den Indikationen nichtkleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) und solide Lungenrundherde
CQ05 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1
CQ08 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der herzchirurgischen Versorgung bei Kindern und Jugendlichen gemäß § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V
CQ18 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Positronenemissionstomographie bei Patientinnen und Patienten mit Hodgkin-Lymphomen und aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen zum Interim-Staging nach bereits erfolgter Chemotherapie zur Entscheidung über die Fortführung d
CQ24 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der allogenen Stammzelltransplantation bei Multiplem Myelom
CQ25 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung von minimalinvasiven Herzklappeninterventionen gemäß § 136 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 für nach § 108 SGB V zugelassene Krankenhäuser
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
601 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
280 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
272 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Name der Arbeitsgruppe: AMIKUM - AMTS-Arbeitsgruppe des Klinikums; Arzneimittelkommission; zentrales QM

4.8e Pharmazeutische Arzneimittelanamnese

26.03.2019

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Arzneimittelbezogene Information der Apotheke zur korrekten Zubereitung von Parenteralia
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Versorgung der Patientinnen und Patienten mit patientenindividuell abgepackten Arzneimitteln durch die Krankenhausapotheke (z.B. Unit-Dose-System)
  • SRM (Bestellung), zenzy (Herstellung)
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Pharmazeutische Arzneimittelanamnese, qualitätsgesicherte Arzneimittelinformation aus der Apotheke, Qualitätszirkel "Sicherheit bei der Chemotherapieanforderung", Interaktionschecks durch die Apotheke, Arzneimittelkonsile, Erstellung von Leitlinien durch die AMK
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Staatliche-Berufsfachschule-fuer-Krankenpflege/de/index.html

Kommentar

In Kooperation mit der Schwesternschaft vom BRK e.V. (Einsatzorte sind u. a. das Dr. von Haunersche Kinderspital und die Frauenklinik am Campus Innenstadt)

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Staatliche-Berufsfachschule-fuer-Physiotherapie/de/index.html

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Klinik-und-Poliklinik-fuer-Radiologie/de/mtraschule/Berufsbild.html

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/de/beruf_und_karriere/berufsfachschulen/ota_ata/index.html

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Staatliche-Berufsfachschule-fuer-Logopaedie/de/index.html

Kommentar

http://www.mvp.uni-muenchen.de/mtla-schule.html Die Schule ist der Medizinischen Fakultät der LMU angegliedert

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Augenklinik-und-Poliklinik/de/lehre/Orthoptikschule/index.html

Kommentar

http://www.klinikum.uni-muenchen.de/de/beruf_und_karriere/berufsfachschulen/ota_ata/index.html

Kommentar

Mag. Sabine Gründlinger

Referentin der Pflegedirektion für Personalangelegenheiten, Leiterin der Vorstandsstabsstelle Zentrales Beschwerdemanagement

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72115
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@regnildneurg.enibas

Thomas Lange

Assistenz Vorstandsstabsstelle Zentrales Beschwerdemanagement

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72128
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@egnaL.T

Julia Milles

Assistenz Vorstandsstabsstelle Zentrales Beschwerdemanagement

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72134
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@selliM.ailuJ

Dr. med. Wolfgang Piehlmeier

Leiter der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement des Vorstands

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-58088
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@reiemlheip.gnagflow

Prof. Dr. K.W. Jauch

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72101
Mail: ed.nehcneun-inu.dem@dea

Monika Andraschko

GF AMK und Leitung Apotheke

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-73600
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@okhcsardna.akinom

Tanja Sedlmeir

Sekretariat Ärztliche Direktion

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-75101
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@dea

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-44000
Fax: 089-4400-72102
Mail: ed.nehcneum-inu.mukinilk@ofni

Marcus Huppertz

Pflegedirektor bis 30.06.2021

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72121
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@ztreppuh.sucram

Alfred Holderied

Pflegedirektor seit 01.07.2021

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72121
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@deiredloh.derfla

Markus Zendler

Kaufmännischer Direktor

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72001
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@reldnez.sukram

Prof. Dr. med. Markus Lerch

Ärztlicher Direktor; Vorsitzender des Vorstands

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72101
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@dea

Prof. Dr. med. Karl-Walter Jauch

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender bis 31.12.2020

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72101
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@dea

Prof. Dr. med. Markus M. Lerch

Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender seit 01.01.2021

Marchioninistraße 15
81377 München

Tel.: 089-4400-72101
Mail: ed.nehcneum-inu.dem@dea

IK: 260914050

Standortnummer: 771736000

Alte Standortnummer: 00