Zurück zu den Suchergebnissen

Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Zwickau

Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Zwickau
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Zwickau

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2171
Fax: 0375-51-1502
Mail: ed.uakciwz-kbh@gnurheuftsfeahcseg

  • Anzahl Betten: 825
  • Anzahl der Fachabteilungen: 27
  • Vollstationäre Fallzahl: 34.808
  • Teilstationäre Fallzahl: 2.167
  • Ambulante Fallzahl: 38.145
  • Krankenhausträger: Stadt Zwickau und Landkreis Zwickau
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
      • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig und des Universitätsklinikums Jena
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Diabetes mellitus Typ 2

Klinik für Innere Medizin II

Erbrachte Menge 226
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 19
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 10
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 226
Leistungsmenge Prognosejahr: 223
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 19
Leistungsmenge Prognosejahr: 16
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 10
Leistungsmenge Prognosejahr: 9
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ06 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 2
CQ10 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei matrixassoziierter autologer Chondrozytenimplantation (ACI-M) am Kniegelenk
  • Klärender Dialog abgeschlossen: ja
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
238 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
163 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
69 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

Medikationsplan und VA im Apotheken-QM-Handbuch vorhanden

29.09.2017

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Versorgung der Patientinnen und Patienten mit patientenindividuell abgepackten Arzneimitteln durch die Krankenhausapotheke (z.B. Unit-Dose-System)
  • z.B. bei Bestellung
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
Tätigkeit
Erläuterung

z.B.: Klinik für Innere Medizin I und II; Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie; Kinderpsychiatrie; Strahlentherapie, Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Unfallchirurgie

Erläuterung

z.B.: Kliniken für Innere Medizin II und IV; Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie; Klinik für Neurologie, Kinderpsychiatrie; Kinderzentrum; Klinik für HNO- Heilkunde; Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie, Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie, Neurochirurgie

Erläuterung

z.B.: Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie- Plastische und Ästhetische Operationen; Klinik für Innere Medizin II; Klinik für Neurologie; Kinderzentrum; Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Erläuterung

z.B.: Klinik für Innere Medizin II; Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie (HYPOSIB, INSEMA); Klinik für Neurologie (Multiple-Sklerose-Studien); Viszeralchirurgie

Erläuterung

z.B. Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie, Klinik für Unfallchirurgie

Erläuterung

z.B.: Klinik für Mund-, Kiefer - und Gesichtschirurgie- Plastische und Ästhetische Operationen, Unfallchirurgie; Neurologie; Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Erläuterung

z.B.: Publikationen wissenschaftlicher Arbeiten in internationalen Fachzeitschriften, Vorträge und Posterpräsentationen (z.B.: Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie; Klinik für Psychiatrie; Innere Medizin IV; Orthopädie, Klinik für Anästhesiologie, Intensivtherapie)

Erläuterung

z.B.: Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin und Schmerztherapie; Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie; Klinik für Neurologie; Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie- Plastische und Ästhetische Operationen

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

als Praktikumsbetrieb

Kommentar

Kommentar

Kommentar

als Praktikumsbetrieb

Roswitha Hußner

Patientenfürsprecherin des Landkreises Zwickau für psychiatrische Kliniken und sozialtherapeutische Wohnstätten

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 034491-61664-
Mail: ed.bew@renssuh.ahtiwsor

M.Sc. Martina Münnich

Qualitätsmanagementbeauftragte

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-3371
Mail: ed.uakciwz-kbh@hcinneum.anitram

Dr. med. Karsten Fröhlich

Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Urologie

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-4774
Mail: ed.uakciwz-kbh@loru

Dipl.-Pharm. Matthias Schmiedel

Chefapotheker

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2175
Mail: ed.uakciwz-kbh@kepa

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2171
Fax: 0375-51-1502
Mail: ed.uakciwz-kbh@gnurheuftsfeahcseg

Mirko Schmidt

Pflegedirektor (seit 2018)

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2607
Mail: ed.uakciwz-kbh@ldp

Dipl.-Kfm. Rüdiger Glaß

Geschäftsführer

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2171
Mail: ed.uakciwz-kbh@gnurheuftsfeahcseg

Dipl.-Kfm. Rüdiger Glaß

Geschäftsführer

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-2171
Mail: ed.uakciwz-kbh@gnurheufstfeahcseg

Dr. med. Karsten Fröhlich

Ärztlicher Direktor (seit 10/2019)

Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau

Tel.: 0375-51-4774
Mail: ed.uakciwz-kbh@loru

IK: 261400379

Standortnummer: 01