Deutsches Rotes Kreuz Krankenhaus Lichtenstein Gemeinnützige GmbH

Klinik für Chirurgie - Bereich Allgemein- und Viszeralchirurgie

Hartensteiner Straße 42
09350 Lichtenstein

Tel.: 037204-323000
Mail: ed.shk-krd@il.eigrurihclarezsiv
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Dr. med. Ulrich Kleta (Chefarzt/ Facharzt für Chirurgie/ Viszeralchirurgie, Spezielle Viszeralchirurgie, Proktologie)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 1.026

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Hernia inguinalis - Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän - Nicht als Rezidivhernie bezeichnet (K40.90) 68
Mastdarmkrebs (C20) 34
Cholelithiasis - Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis - Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion (K80.00) 34
Cholelithiasis - Gallenblasenstein ohne Cholezystitis - Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion (K80.20) 34
Cholelithiasis - Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis - Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion (K80.10) 31
Diabetes mellitus, Typ 2 - Mit multiplen Komplikationen - Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet (E11.74) 25
Divertikulose des Darmes - Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess - Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung (K57.32) 25
Hämorrhoiden und Perianalvenenthrombose - Perianalvenenthrombose (K64.5) 23
Hernia ventralis - Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän (K43.2) 21
Fissur und Fistel in der Anal- und Rektalregion - Analfistel (K60.3) 21
Behandlung Anzahl
Intravenöse Anästhesie (8-900) 141
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel (3-225) 132
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge (5-511.11) 82
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP] Laparoskopisch transperitoneal [TAPP] (5-530.31) 79
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden (9-401.22) 76
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße: Sonstige (8-839.x) 60
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs (1-632.0) 54
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch Laparoskopisch (5-469.21) 54
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und/oder Gelenken der Extremitäten Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und/oder Gelenken der Extremitäten (5-916.a1) 54
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material, mit Titanbeschichtung: 100 cm2 bis unter 200 cm2 100 cm2 bis unter 200 cm2 (5-932.63) 54

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
37 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
29 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
29 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB10 Entbindungspfleger und Hebamme Ausbildung an der Medizinischen Berufsfachschule Chemnitz-Rabenstein
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Ausbildung im Kooperationsverfahren
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Ausbildung an der Medizinischen Berufsfachschule in Chemnitz-Rabenstein
HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin / Physiotherapeut und Physiotherapeutin Praktikum im Rahmen der schulischen Ausbildung
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Mike Böhm

QMB

Hartensteiner Straße 42
09350 Lichtenstein

Tel.: 037204-321008-
Mail: ed.shk-krd@ekim.mheob

Leitender Chefarzt Peter Junghänel

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie/ Spezielle Unfallchirurgie/ Notfallmedizin

Hartensteiner Straße 42
09350 Lichtenstein

Tel.: 037204-323700-
Mail: ed.shk-krd@il.eigrurihcllafnu

Andreas Liebers

FA f. Anästhesiologie

Hartensteiner Straße 42
09350 Lichtenstein

Tel.: 037204-32-3020
Mail: ed.shk-krd@il.eisehtseana