Helios Klinikum Krefeld

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin / Schwerpunkt Pädiatrische Intensivmedizin

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-322301
Fax: 02151-322334
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@seuhein.mit
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Tim Niehues (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 60

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert - Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht - Geburtsgewicht 500 bis unter 750 Gramm (P07.01) 6
Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert - Neugeborenes mit extremer Unreife (P07.2) 5
Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert - Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht - Geburtsgewicht 750 bis unter 1000 Gramm (P07.02) 4
Bösartige Neubildung des Gehirns - Gehirn, nicht näher bezeichnet (C71.9) k.A.
Bösartige Neubildung sonstiger endokriner Drüsen und verwandter Strukturen - Epiphyse [Glandula pinealis] [Zirbeldrüse] (C75.3) k.A.
Zystische Fibrose - Zystische Fibrose mit Darmmanifestationen (E84.1) k.A.
Flüssigkeitsmangel (E86) k.A.
Bakterielle Meningitis, anderenorts nicht klassifiziert - Staphylokokkenmeningitis (G00.3) k.A.
Perlgeschwulst des Mittelohres (=Cholesteatom) (H71) k.A.
Sonstige pulmonale Herzkrankheiten - Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie - Sonstige näher bezeichnete sekundäre pulmonale Hypertonie (I27.28) k.A.
Behandlung Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes (8-930) 49
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen (8-831.0) 26
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich (8-010.3) 22
Einfache endotracheale Intubation (8-701) 21
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik (3-994) 20
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung (8-706) 20
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes) (9-262.1) 17
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Assistierte Beatmung: Bei Neugeborenen (1. bis 28. Lebenstag) Bei Neugeborenen (1. bis 28. Lebenstag) (8-711.20) 15
Intensivmedizinische Komplexbehandlung im Kindesalter (Basisprozedur): 1 bis 196 Aufwandspunkte (8-98d.0) 14
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung (8-931.0) 13

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Diabetes mellitus Typ 1

In der pädiatrischen Institutsambulanz für Kinder- und Jugendliche.

Nr. Erläuterung
CQ01
CQ02
CQ05 Weiterführende standortbezogene Informationen unter: www.perinatalzentren.org
CQ25
Anzahl Gruppe
372 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
213 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
160 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Dozenturen / Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr)
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale / Lehrbücher
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Pflegefachfrau/-mann mit Vertiefung stationäre Akutpflege
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Pflegefachfrau/-mann mit Vertiefung Pädiatrie
HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)

Jürgen Hilgers

Patientenfürsprecher

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-322849-
Mail: ed.oohay@sreglih.negreuj

Heike Kremmers

Abteilungsleitung Patientenservicecenter Lob- und Beschwerdemanagement

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-3210703-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@sremmerk.ekieh

Thomas Köppl

Lob- und Beschwerdemanagement

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-324555-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@dleferk.elletsedrewhcseb

Hans-Werner Himmelmann

Lob- und Beschwerdemanagement

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-324555-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@dleferk.elletsedrewhcseb

Nina Windeln

Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB)

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-321441-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@nledniw.anin

Prof. Dr. med. Thomas Haarmeier

Vorsitzender

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-3210756-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@reiemraah.samoht

Frau Dr. rer. nat. Beatrix Sommer

Regionalleiterin Zentralapotheke

Lutherplatz 40
47805 Krefeld

Tel.: 02151-32-1401
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@remmos.xirtaeb