Johannes Wesling Klinikum Minden

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-790-54001
Fax: 0571-790-294000
Mail: ed.nekinilksierknelheum@nednim-kinilkrednik
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Bernhard Erdlenbruch (Direktor)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 3.071

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Intrakranielle Verletzung - Gehirnerschütterung (S06.0) 159
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen und nicht näher bezeichneten Ursprungs - Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs (A09.0) 112
Akute Infektionen an mehreren oder nicht näher bezeichneten Lokalisationen der oberen Atemwege - Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet (J06.9) 111
Akute Bronchitis - Akute Bronchitis durch sonstige näher bezeichnete Erreger (J20.8) 103
Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen - Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen (P22.8) 95
Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen - Atemnotsyndrom [Respiratory distress syndrome] des Neugeborenen (P22.0) 69
Bauch- und Beckenschmerzen - Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches (R10.3) 68
Sonstige funktionelle Darmstörungen - Obstipation - Sonstige und nicht näher bezeichnete Obstipation (K59.09) 64
Ärztliche Beobachtung und Beurteilung von Verdachtsfällen, Verdacht ausgeschlossen - Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen (Z03.8) 63
Sonstige angeborene infektiöse und parasitäre Krankheiten - Angeborene infektiöse oder parasitäre Krankheit, nicht näher bezeichnet (P37.9) 53
Behandlung Anzahl
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich (8-010.3) 388
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen [OAE] (1-208.8) 337
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Intravenös Intravenös (8-547.30) 207
Elektroenzephalographie [EEG]: Routine-EEG (10/20 Elektroden) (1-207.0) 143
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie) (8-560.2) 114
(9-984.7) 95
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme (1-204.2) 80
(8-98g.10) 66
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen (8-831.0) 61
Orchidopexie: Mit Funikulolyse (5-624.4) 53

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Koronare Herzkrankheit (KHK)
Nr. Erläuterung
CQ01
CQ02
CQ05 Weiterführende standortbezogene Informationen unter: www.perinatalzentren.org
Anzahl Gruppe
63 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
45 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
45 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Dozenturen / Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr)
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien
Doktorandenbetreuung
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA)
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB10 Entbindungspfleger und Hebamme
HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA)
HB13 Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik und Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF)
HB16 Diätassistent und Diätassistentin
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)
HB19

Jürgen Generotzki

Patientenfürsprecher

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-79052840-
Mail: ed.nekinilkierknelheum@ykztoreneg.negreuj

Adelheid Traue

Patientenfürsprecherin

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-79052841-
Mail: ed.nekinilksierknelheum@euart.diehleda

Mirko Hersemann

Qualitäts- und Risiokomanagement

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-790-2063
Mail: ed.nekinilksierknelheum@nnamesreh.okrim

Mirko Hersemann

Qualitätsmanagementbeauftragter

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-790-2063
Mail: ed.nekinilksierknelheum@nnamesreh.okrim

Dr. med. Peter Witte

Direktor des Instituts für Krankenhaushygiene

Hans-Nolte-Str. 1
32429 Minden

Tel.: 0571-790-1900
Mail: ed.nekinilksierknelheum@ettiw.retep