LWL-Klinik Lippstadt/Tagesklinik Psychiatrie Soest

Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie

Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Tel.: 02945-981-1004
Fax: 02945-981-1009
Mail: ed.tdatsppil-kinilk-lwl@ofni

Ärztliche Leitung

Stefan Kühnhold (Chefarzt)

Dr. med. Sascha Dargel (Chefarzt)

Dr. med. Petra Hunold (Chefärztin)

Dr. med. Ewald Rahn (Ärztlicher Direktor)

Helene Unterfenger (Chefärztin)

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
3 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
3 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
2 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen / Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen A. Schlubach-Stab Untern. Entw.: Lehrauftr. FH Osnabrück-Pflegewi./Pflegeman.: Qualitätsmessung auf Basis von Pflegestandards; FH Bielefeld-Gesundheits- und Krankenpflege(dual): Amb.psych. Versorgung
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten u.a. Univ. Bielefeld: Familiale Pflege, Digitalisierung u. e-health und FH Diakonie Bielefeld: UKEMI, Konfliktsituationen und Einschränkungsmaßnahmen in der psychiatr. Versorgung
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) Stipendienprogramm für Med.Studenten. Bei Verpflichtung, nach Abschluss eine 4-jährige Tätigkeit in unseren Kliniken aufzunehmen, werden sie vom 1. Semester an finanziell und fachlich gefördert. Stipendienprogramm zur akademischen Qualifikation Pflegender (Pflegeman., -wissenschaft, Fachexpertise).
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Dr. Ewald Rahn (Ärztl. Dir.): Lehrauftrag Bergische Universität Wuppertal (Vorlesung Psychiatrie / Psychopathologie); KATHO Köln; KATHO Paderborn
Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien u.a. Studien zu THC-Entzug, Akzeptanz v. Anticraving-Substanzen, Umstellung v. Methadon auf Buprenorphin, Selbstbest. Substanzkonsum, Anschlussbehandlung n. Qualif. Alkoholentzug: outcome und ökonom. Konsequenzen, pfleger. Qualifikation und Sturzprävention (iNQUIRE), MuDi-VD, PreVCo Imlementation
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Dreijährige Ausbildung in der LWL-Akademie für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe mit dem stattl. anerkannten Abschluss „Gesundheits- und KrankenpflegerIn"; Ausbildungsbeginn jährlich am 1.04. und 1.10. möglich. Gemeinsam mit FH der Evang. Diakonie Bielefeld: dualer Ausbildungsgang (BSc/BA Pflege)

Magnus Eggers

Pflegedirektor

Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Tel.: 02945-981-1004
Mail: ed.tdatsppil-kinilk-lwl@ofni

Dr. med. Ewald Rahn

Ärztlicher Direktor

Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Tel.: 02945-981-1004
Mail: ed.tdatsppil-kinilk-lwl@ofni

Dr. med. Ewald Rahn

Ärztlicher Direktor

Im Hofholz 6
59556 Lippstadt

Tel.: 02945-981-1004
Mail: ed.tdatsppil-kinilk-lwl@ofni