Klinikum Dritter Orden München-Nymphenburg

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-2501
Fax: 089-1795-2503
Mail: ed.nedro-rettird@eigolokeanyg.tairaterkes
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Dr. med. Franz Edler von Koch (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 6.815

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Lebendgeborene nach dem Geburtsort - Einling, Geburt im Krankenhaus (Z38.0) 1.916
Spontangeburt eines Einlings (O80) 1.502
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea] (O82) 448
Betreuung der Mutter wegen sonstiger festgestellter oder vermuteter Komplikationen beim Fetus - Betreuung der Mutter wegen Anzeichen für fetale Hypoxie (O36.3) 264
Transitorische Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels, die für den Fetus und das Neugeborene spezifisch sind - Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen (P70.4) 130
Betreuung der Mutter bei festgestellter oder vermuteter Anomalie der Beckenorgane - Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz - Betreuung der Mutter bei sonstiger Zervixinsuffizienz (O34.38) 101
Nichtentzündliche Krankheiten des Ovars, der Tuba uterina und des Lig. latum uteri - Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten (N83.2) 84
Sonstige Störungen der Atmung mit Ursprung in der Perinatalperiode - Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen (P28.8) 80
Protrahierte Geburt - Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt) (O63.0) 70
Störungen im Zusammenhang mit kurzer Schwangerschaftsdauer und niedrigem Geburtsgewicht, anderenorts nicht klassifiziert - Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht - Geburtsgewicht 1500 bis unter 2500 Gramm (P07.12) 70
Behandlung Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch [FAEP/BERA] (1-208.1) 2.445
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung (9-262.0) 1.908
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes) (9-262.1) 1.059
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt (9-260) 736
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär Sekundär (5-749.11) 730
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt (9-261) 715
Patientenschulung: Basisschulung (9-500.0) 541
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva (5-758.4) 494
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina (5-758.2) 488
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär Primär (5-749.10) 453

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung 0
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
156 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
15 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
15 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Als Lehrbeauftragte halten alle Chefärzte für die Ludwig-Maximilians- und die Technische Universität regelmäßig interdisziplinäre Fallbesprechungen und klinische Lehrvisiten ab und sind als Prüfer im Staatsexamen tätig. Zusätzlich werden zahlreiche Veranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis angeboten.
Dozenturen / Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen Mitarbeiter des Klinikums nehmen Lehraufträge an Fachhochschulen wahr.
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) Alle Hauptabteilungen bieten Stellen für Famulanten und Studenten im Praktischen Jahr (PJ) an. PJ-Ausbildungsplätze stehen in der Chirurgie (7), Innere Medizin (10), Pädiatrie (6), Anästhesiologie (1), Gynäkologie (3), Radiologie (1) und Kinderchirurgie (1) zur Verfügung.
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten -Institut Neuroanatomie LMU (Plazentaforschung) -Projektgruppe Tumorzentrum München -Tumorregister München -GATE-Ausbildungskurse für Endoskopie zusam. mit Unikliniken Großhadern/TU -NETRE-Netzwerk für seltene Epilepsien -Biomarker-Study-Group für entzündliche ZNS-Erkrankungen bei Kindern
Teilnahme an multizentrischen Phase-I/II-Studien -Banon-Studie (Biomarker bei Neugeborenen) Die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Zentren (Brustzentrum, Gynäkologisches Tumorzentrum, Darmzentrum und Onkologisches Zentrum) nehmen an diversen multizentrischen Phase-I/II-Studien teil.
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien -Intent-Studie: Idiopathisches Nephrotisches Syndrom bei Kindern Die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Zentren (Brustzentrum, Gynäkologisches Tumorzentrum, Darmzentrum und Onkologisches Zentrum) nehmen an diversen multizentrischen Phase-III/IV-Studien teil.
Initiierung und Leitung von uni-/ multizentrischen klinisch-wissenschaftlichen Studien Studie zur Sonographie und Plazentadiagnostik bei Patientinnen mit wachstumsretardierten Feten mit und ohne Präeklampsie zusammen mit dem Institut für Neuroanatomie der LMU
Doktorandenbetreuung An unserem Haus werden in mehreren Fachabteilungen Bachelor-, Master-, Diplom- oder Doktorarbeiten betreut.
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Ausbildungsdauer: Vollzeit 3 Jahre ab 1.11. mit Unterrichtseinheiten und praktischen Einsätzen wechselweise in Blockphasen Voraussetzungen: -Mittl. Bildungsabschluss/gleichw. Schulausb./Hochschule -Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufsausb./PflegefachhelferIn
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin Ausbildungsdauer: 1 Jahr Vollzeit, Beginn jährlich ab September mit Unterrichtseinheiten und praktischen Einsätzen wechselweise in Blockphasen Voraussetzungen: -Qualifizierender Hauptschulabschluss -Ausreichende deutsche Sprachkenntnisse auf B2-Niveau (Nachweis)
HB19 Ausbildungsdauer: Vollzeit 3 Jahre , jährlicher Beginn ab September mit Unterrichtseinheiten und praktischen Einsätzen wechselweise in Blockphasen Voraussetzungen: -Mittl. Bildungsabschluss/gleichw. Schulausb./Hochschule -Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufsausb./PflegefachhelferIn

Sigrid Hainzl

Patientenfürsprecherin

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-1878
Mail: ed.nedro-rettird@nirehcerpsreufnetneitap

Petra Bönnemann

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-1717
Mail: ed.nedro-rettird@tnemeganamedrewhcseb

Johannes Benner

Leiter Organisationsentwicklung

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-1717
Mail: ed.nedro-rettird@tnemeganamedrewhcseb

Johannes Benner

Leiter Organisationsentwicklung

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-1711
Mail: ed.nedro-rettird@renneb.sennahoj

Prof. Dr. Stephan Kellnar

Ärztlicher Direktor

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-2101
Mail: ed.nedro-rettird@ranllek.nahpets

Dr. med. Christina Kudicke

Referentin des ärztlichen Direktors

Menzinger Str. 44
80638 München

Tel.: 089-1795-1100
Mail: ed.nedro-rettird@ekciduk.anitsirhc