Klinikum Freising GmbH

Urologie

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 92

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Reizabhängige Gewebsvermehrung der Vorsteherdrüse (N40) 25
Bösartige Neubildung der Harnblase - Harnblase, nicht näher bezeichnet (C67.9) 11
Bösartige Neubildung der Harnblase - Laterale Harnblasenwand (C67.2) 8
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens der Harnorgane - Harnblase (D41.4) 7
Hydrozele und Spermatozele - Sonstige Hydrozele (N43.2) 5
Hydrozele und Spermatozele - Spermatozele (N43.4) 5
Bösartige Neubildung der Harnblase - Trigonum vesicae (C67.0) k.A.
Bösartige Neubildung sonstiger und nicht näher bezeichneter Harnorgane - Harnorgan, nicht näher bezeichnet (C68.9) k.A.
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie - Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert (N13.1) k.A.
Obstruktive Uropathie und Refluxuropathie - Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein (N13.2) k.A.
Behandlung Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich (8-132.3) 54
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt Nicht fluoreszenzgestützt (5-573.40) 31
Diagnostische Urethrozystoskopie (1-661) 24
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion (5-601.0) 23
Operation einer Hydrocele testis (5-611) 8
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren: In die Harnblase (8-541.4) 7
Exzision im Bereich der Epididymis: Spermatozele (5-631.1) 6
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral Transurethral (8-137.00) 4
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen: Stanzbiopsie der Prostata: Weniger als 20 Zylinder Weniger als 20 Zylinder (1-464.00) 0
Biopsie an anderen Harnorganen durch Inzision: Harnblase (1-562.2) 0

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung 1
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
70 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
70 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
68 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr)
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien
Doktorandenbetreuung
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB19
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Anja Bertelmann-Gschlößl

Krankenschwester/Palliativmedizin, Qualitätsberaterin/Qualitätsmanagement des Klinikums

Tel.: 08161-24-4105
Mail: ed.gnisierf-mukinilk@nnamletreb

Dr. Markus Neumaier

Ärztlicher Direktor

Tel.: 08161-24-4201