Zurück zu den Suchergebnissen

Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-7530
Fax: 0791-753-9995000
Mail: ed.mukinilk-kaid@ofni

  • Anzahl Betten: 492
  • Anzahl der Fachabteilungen: 24
  • Vollstationäre Fallzahl: 23.655
  • Ambulante Fallzahl: 42.255
  • Krankenhausträger: Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH
  • Art des Trägers: freigemeinnützig
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 20
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 15
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 97
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 1
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 20
Leistungsmenge Prognosejahr: 20
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 97
Leistungsmenge Prognosejahr: 86
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 15
Leistungsmenge Prognosejahr: 10
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: nein
Leistungsmenge Berichtsjahr: 1
Leistungsmenge Prognosejahr: 1
Prüfung Landesverbände? nein
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ05 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1
CQ28 Richtlinie über Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei Verfahren der Liposuktion bei Lipödem im Stadium III (QS-RL Liposuktion)
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
141 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
88 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
67 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

Befragungsleitfaden Arzneimittelanamnese Dokumentationsbogen Arzneimittelanamnese

12.02.2020

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Software zur Medikamentenanforderung und Dokumentation, Software für integrierte onkologische Therapieplanung und Zytostatikaherstellung
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Einrichtungsinternes CIRS-System etabliert
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

vorwiegend an der med. Fakultät der Universität Heidelberg

Erläuterung

Ansprechpartner: Prof. Markus Golling; Famulatur jederzeit möglich. PJ:Pflichtfächer: Innere Medizin, Chirurgie; Wahlfächer: Anästhesie, Gynäkologie, Neurologie, Pädiatrie, Psychosomatik/Psychotherapie, Radiologie. Informationen unter:www.dasdiak-klinikum.de/karriere/famulatur-praktisches-jahr.html

Erläuterung

Kooperation mit den Universitätskliniken Heidelberg, Dresden, Ulm, Rostock bei Studien

Erläuterung

Eine Übersicht der aktuellen Studien ist auf der Homepage der jeweiligen medizinischen Fachabteilung hinterlegt.

Erläuterung

Short Stitch Studie (Monomax®)- Auswirkungen einer bestimmten Nahttechnik (Faszienverschluss im 6:1 Naht/Wundlängen-Verhältnis) auf Komplikationsraten bei Bauchoperationen.

Erläuterung

Mitherausgeberschaft bei der Zeitschrift "Gefäßchirurgie"

Erläuterung

Betreuung von Promotionsarbeiten durch habilitierte Chefärzte

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

3 Jahre, ab Herbst 2017, in Kooperation mit dem Klinikum Stuttgart

Kommentar

3 Jahre; zusätzlich ausbildungsintegratives Bachelor-Studium "Angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflege und Geburtshilfe" (4 Jahre). Ab 2020 Start der generalistischen Pflegeausbildung mit Einsatzorten "aus einer Hand" im Diakoneoverbund.

Kommentar

4 Jahre; zusätzlich ausbildungsintegratives Bachelor-Studium "Angewandte Gesundheitswissenschaften für Pflege und Geburtshilfe" (4 Jahre). Ab 2020 Start der generalistischen Pflegeausbildung mit Einsatzorten "aus einer Hand" im Diakoneoverbund.

Team Patientenfürsprecher

übergreifend

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4414
Mail: ed.oenokaid@ikztosiw-gnuj.enitsirhc

Christoph Rieß

Geschäftsführer

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@sseir.hpotsirhc

Frau Andrea Laun-Tempel

Assistentin des Geschäftsführers

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@lepmet-nual.aerdna

Heidrun Isenmann

Leitung Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4012
Mail: ed.oenokaid@nnamnesi.nurdieh

PD Dr. med. Lothar Jahn, Chefarzt Innere Medizin I - Klinik für Kardiologie, Angiologie, Zentrum für Herzrhythmusstörungen, Ärztlicher Direktor

Vorsitzender

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4413
Mail: ed.oenokaid@nhaj.rahtol

Martin Scheerer

Leitender Apotheker

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4720
Mail: ed.oenokaid@rereehcs.nitram

Andrea Laun-Tempel

Assistentin der Geschäftsführung Ansprechpartnerin im Team "Ehrenamt und Engagement"

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@lepmet-nual.aerdna

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-7530
Fax: 0791-753-9995000
Mail: ed.mukinilk-kaid@ofni

Dorothea Lehmann

Pflegedirektorin

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4021
Mail: ed.ed.oenokaid@nnamhel.aehtorod

Christoph Rieß

Geschäftsführer ab 01.04.2021

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@lsseir.hpotsirhc

Michael Kilb

Vorstand Gesundheit Diakoneo; Geschäftsführer 01.10.2020-31.03.2021

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-2040
Mail: ed.oenokaid@blik.leahcim

Dr. Holger Praßel

Geschäftsführer bis 30.9.2020

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@lessarp.regloh

Georg Schmitz

Kaufmännischer Direktor

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5002
Mail: ed.oenokaid@ztimhcs.groeg

Christoph Rieß

Geschäftsführer

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-5001
Mail: ed.oenokaid@sseir.hpotsirhc

PD Dr. Lothar Jahn

Ärztlicher Direktor

Diakoniestraße 10
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-753-4414
Mail: ed.oenokaid@nhaj.rahtol

IK: 260811192

Standortnummer: 772437000

Alte Standortnummer: 00