Zurück zu den Suchergebnissen

GRN-Klinik Schwetzingen

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-30
Fax: 06202-84-3882
Mail: ed.nrg@negniztewhcs-kinilk

  • Anzahl Betten: 277
  • Anzahl der Fachabteilungen: 13
  • Vollstationäre Fallzahl: 11.210
  • Ambulante Fallzahl: 11.698
  • Krankenhausträger: GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH
  • Art des Trägers: öffentlich
Weitere Informationen
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
Bezeichnung
Teilnahme externe Qualitätssicherung ja
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 98
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 98
Leistungsmenge Prognosejahr: 83
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
47 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
33 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
33 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Als akademisches Krankenhaus der Ruprecht-Karl Universität Heidelberg geben wir den Medizinstudenten und Medizinstudentinnen die Möglichkeit, unter Anleitung praktische Erfahrungen in unserer Klinik zu erwerben.Das abschließende Staatsexamen wird von den Chefärzten abgenommen.

Erläuterung

Alle Chefärzte haben zur Abnahme der PJ-Prüfungen einen Lehrauftrag

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Heidelberg

Kommentar

Der theoretische Unterricht erfolgt im Rahmen einer Kooperation mit der "Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH" am Standort des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch

Kommentar

in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik Heidelberg

Kommentar

Der theoretische Unterricht erfolgt im Rahmen einer Kooperation mit der "Bildungszentrum Gesundheit Rhein-Neckar GmbH" am Standort des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch

Kommentar

in Zusammenarbeit mit der Physiotherapeutenschule der BG-Klinik Ludwigshafen

Kommentar

Katharina Elbs

Klinikleiterin

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3210
Mail: ed.nrg@retuer.ekle

Dr. Johannes Weiß

Ärztlicher Ddirektor, Chefarzt Allgemeinchirurgie

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3203
Mail: ed.nrg@negniztewhcs-eigrurihc

Karin Weigang

QMB

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3806
Mail: ed.nrg@gnagiew.nirak

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-30
Fax: 06202-84-3882
Mail: ed.nrg@negniztewhcs-kinilk

Jens Scheurich

Pflegedienstleiter

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3231
Mail: ed.2nrg@hciruehcs.snej

Katharina Elbs

Klinikleiterin

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3210
Mail: ed.nrg@sble.anirahtak

Dr. Peter Gasteiger

Leiter Qualitätssicherung

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3451
Mail: ed.nrg@regietsag.retep

Dr. Johannes Weiß

Ärztl. Direktor

Bodelschwinghstraße 10
68723 Schwetzingen

Tel.: 06202-84-3203
Mail: ed.2nrg@negniztewhcs-eigrurihc

IK: 260820774

Standortnummer: 771953000

Alte Standortnummer: 00