Zurück zu den Suchergebnissen

Klinikum Bremen-Mitte

Klinikum Bremen-Mitte
Klinikum Bremen-Mitte

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-0
Fax: 0421-497-3306
Mail: ed.ettiM-nemerB-mukinilK@ffrodneW.aleinaD

  • Anzahl Betten: 773
  • Anzahl der Fachabteilungen: 30
  • Vollstationäre Fallzahl: 39.247
  • Teilstationäre Fallzahl: 8.159
  • Ambulante Fallzahl: 122.930
  • Krankenhausträger: Klinikum Bremen-Mitte
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
      • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Göttingen
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 17
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 66
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 36
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 60
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 52
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: nein
Leistungsmenge Berichtsjahr: 17
Leistungsmenge Prognosejahr: 11
Prüfung Landesverbände? nein
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 66
Leistungsmenge Prognosejahr: 56
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 36
Leistungsmenge Prognosejahr: 31
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 60
Leistungsmenge Prognosejahr: 55
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 52
Leistungsmenge Prognosejahr: 43
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ02 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämato-onkologischen Krankheiten
CQ18 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Positronenemissionstomographie bei Patientinnen und Patienten mit Hodgkin-Lymphomen und aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen zum Interim-Staging nach bereits erfolgter Chemotherapie zur Entscheidung über die Fortführung d
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
251 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
200 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
181 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • interne Medikamentenaudits
  • Konzept zur Implementierung von Sicherheitsbeauftragten Ärzten/-innen für Arzneimitteltherapie sowie Sicherheitsbeauftragten in der Pflege für Arzneimittel auf Station
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung von Patienteninformationen zur Umsetzung von Therapieempfehlungen
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Das Klinikum Bremen-Mitte ist mit mehr als 20 Dozenturen und/oder Lehrbeauftragungen an Universitäten im In- und Ausland durch seine Klinikdirektoren und leitenden Oberärzte vertreten.

Erläuterung

Am Klinikum Bremen-Mitte bieten mehr als 20 Kliniken die Möglichkeit eines praktischen Jahres/Famulatur an.

Erläuterung

Prof. Dr. Cedidi, Prof. Dr. Dembinski, Prof. Dr. Huppertz, Prof. Dr. Kastrup, PD Dr. Kaune, PD Dr. Kuhlmann, Prof. Dr. Lorenz, Prof. Dr. Melchior, Prof. Dr. Naumann, Prof. Dr. Ockenga, Prof. Dr. Dr. Rustemeyer, Prof. Dr. Winterhalter, Prof. Dr. Zutt Prof. Reinges Prof. Bektas

Erläuterung

Dr. Aydogdu, PD Dr. Barbera, Prof. Dr. Hertenstein, Prof. Dr. Lemke

Erläuterung

Dr. Aydogdu, Prof. Dr. Dembinski, Prof. Dr. Hertenstein, Prof. Dr. Huppertz, PD Dr. Kaune, Prof. Dr. Kastrup, Prof. Dr. Lemke, Dr. Martin, Prof. Dr. Melchior, Prof. Dr. Naumann, Prof. Dr. Ockenga, Prof. Dr. Zutt

Erläuterung

Prof. Dr. Cedidi, Prof. Dr. Hertenstein, Prof. Dr. Kastrup, Prof. Dr. Lorenz, Prof. Dr. Naumann, Prof. Dr. Dr. Rustemeyer, Prof. Dr. Winterhalter, Prof. Dr. Dembinski

Erläuterung

Prof. Dr. Huppertz, Prof. Dr. Naumann, Prof. Dr. Ockenga Prof. Dr. Dr. Rustemeyer

Erläuterung

Barbera/Cedidi/Dembinski/Hahn/Hertenstein/Huppertz/Kaune/Kastrup/Lemke/Lorenz/Melchior/Ockenga/Rustemeyer/Winterhalter/Zutt/Bektas/Reinges

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

zusätzlich praktische Ausbildung medizinische Fachangestellte/r (MFA)

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Frau Edeltraut Marahrens

Patientenfürsprecherin

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-2068
Mail: ed.ettim-nemerb-mukinilk@nirehcerpsreufnetneitaP

Frau Carola Wiechmann

Ltg. Geschäftsbereich Qualitätsmanagement

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-81410
Mail: ed.drontiehdnuseg@nnamhceiW.aloraC

Frau Jutta Dernedde

Geschäftsführung Medizin Gesundheit Nord

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-81002
Mail: ed.drontiehdnuseg@oNeG_FG_tairaterkeS

Prof. Dr. Bernd Mühlbauer

Vorsitz AMPK,Leiter des Instituts für Pharmakologie

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-3562
Mail: ed.ettim-nemerb-mukinilk@reuablheuM.dnreB

Dr. Martin Rothe

Schwerbehindertenvertretung

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-3502
Mail: ed.ettim-nemerb-mukinilk@vbs

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-0
Fax: 0421-497-3306
Mail: ed.ettiM-nemerB-mukinilK@ffrodneW.aleinaD

Frau Christa Meyer

Pflegedirektorin seit 15.06.2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.ettiM-nemerB-mukinilK@reyem.atsirhc

Frau Daniela Wendorff

Geschäftsführende Krankenhausdirektorin bis 19.02.2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.ettiM-nemerB-mukinilK@ffrodneW.aleinaD

Frau Daniela Wendorff

Geschäftsführende Krankenhausdirektorin bis 19.02.2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.ettiM-nemerB-mukinilK@ffrodneW.aleinaD

Frau Juliane Schulze

Krankenhausdirektorin Prof.-Hess-Kinderklinik seit 1.10.2019

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5491
Mail: ed.drontiehdnuseg@ezluhcS.enailuJ

Priv.-Doz. Dr. Dorothea Stahl

Geschäftsführende Krankenhausdirektorin seit 20.02.2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.drontiehdnuseg@lhatS.aehtoroD

Frau Daniela Wendorff

Geschäftsführende Krankenhausdirektorin

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.ettim-nemerb-mukinilk@ffrodneW.aleinaD

Priv.-Doz. Dr. Dorothea Stahl

Geschäftsführende Krankenhausdirektorin seit 20.02.2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-5208
Mail: ed.drontiehdnuseg@lhatS.aehtoroD

Frau Dr. Dorothea Dreizehnter

Geschäftsführung Medizin Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen seit 2020

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 0421-497-81002
Mail: ed.drontiehdnuseg@retnhezierd.aehtorod

Frau Jutta Dernedde

Geschäftsführung Medizin Gesundheit Nord - Klinikverbund Bremen bis 11.2019

St.-Jürgen-Straße 1
28205 Bremen

Tel.: 421-497-81002
Mail: ed.drontiehdnuseg@oNeG_FG_tairaterkeS

IK: 260400015

Standortnummer: 00