Zurück zu den Suchergebnissen

Marienkrankenhaus Kassel

Marienkrankenhaus Kassel
Marienkrankenhaus Kassel

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-80730
Fax: 0561-8073-4000
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ofni

  • Anzahl Betten: 195
  • Anzahl der Fachabteilungen: 7
  • Vollstationäre Fallzahl: 8.982
  • Ambulante Fallzahl: 10.167
  • Krankenhausträger: Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
  • Art des Trägers: freigemeinnützig
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 7
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 7
Leistungsmenge Prognosejahr: 5
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ27 Richtlinie über Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung mit Verfahren der bronchoskopischen Lungenvolumenreduktion beim schweren Lungenemphysem (QS-Richtlinie bronchoskopische LVR /QS-RL BLVR)
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
30 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
21 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
21 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Einsatz von Beauftragten für das tägliche Stellen der Medikamente
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Lehraufträge an der Georg-August-Universität Göttingen und der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Erläuterung

In den Hauptfachabteilungen Medizinische Klinik und Chirurgische Klinik und in der nicht bettenführenden Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie können Famulaturen und Teile des Praktischen Jahres absolviert werden.

Erläuterung

Die administrativen Tätigkeiten bei Phase III/IV-Studien werden von einer Studienschwester erledigt.

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Die Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist Gesellschafter des CBG Christliches Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe gemeinnützige GmbH in Kassel. Für einen Teil der Schüler und Schülerinnen findet der größte Teil der praktischen Ausbildung im Marienkrankenhaus statt.

Kommentar

Diese Ausbildung wird in Kooperation mit dem Asclepios-Bildungsinstitut Bad Wildungen seit 2020 angeboten.

Kommentar

Die Marienkrankenhaus Kassel gGmbH ist Gesellschafter des CBG Christliches Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe gemeinnützige GmbH in Kassel. Für einen Teil der Schüler und Schülerinnen findet der größte Teil der praktischen Ausbildung im Marienkrankenhaus statt.

Gabriele Riedl

Qualitätsmanagementbeauftragte

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1501
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ofni

Gabriele Riedl

Qualitätsmanagementbeauftragte

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1501
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ldeir.g

Prof. Dr. med. Martin Konermann

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Medizinischen Klinik

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1200
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@nnamrenok.m

Gabriele Riedl

Qualitätsmanagementbeauftragte

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1501
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ldeir.g

Daniela Ferner

Belegungsmanagement

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1450
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@renref.d

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-80730
Fax: 0561-8073-4000
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ofni

Dipl. Kfm. (FH) Peter Wieddekind

Pflegedirektor

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1500
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@dnikeddeiw.p

Dipl. Ges. Ök. Michael Schmidt

Geschäftsführer

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1000
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@tdimhcs.m

Dipl. Ges. Ök. Michael Schmidt

Geschäftsführer

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1000
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@ofni

Prof. Dr. med. Martin Konermann

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Medizinischen Klinik

Marburger Str. 85
34127 Kassel

Tel.: 0561-8073-1200
Mail: ed.lessak-suahneknarkneiram@nnamrenok.m

IK: 260620066

Standortnummer: 771764000

Alte Standortnummer: 01