Zurück zu den Suchergebnissen

Universitätsklinikum Leipzig Anstalt öffentlichen Rechts

Universitätsklinikum Leipzig Anstalt öffentlichen Rechts
Universitätsklinikum Leipzig Anstalt öffentlichen Rechts

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15900
Fax: 0341-97-15909
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

  • Anzahl Betten: 1.345
  • Anzahl der Fachabteilungen: 36
  • Vollstationäre Fallzahl: 55.266
  • Teilstationäre Fallzahl: 1.325
  • Ambulante Fallzahl: 298.547
  • Krankenhausträger: Freistaat Sachsen
  • Art des Trägers: öffentlich
  • Universitätsklinikum
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 111
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 53
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 41
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 70
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 43
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 158
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 80
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 111
Leistungsmenge Prognosejahr: 107
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 53
Leistungsmenge Prognosejahr: 53
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 41
Leistungsmenge Prognosejahr: 43
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 70
Leistungsmenge Prognosejahr: 59
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 43
Leistungsmenge Prognosejahr: 37
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 158
Leistungsmenge Prognosejahr: 162
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 80
Leistungsmenge Prognosejahr: 69
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ02 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit hämato-onkologischen Krankheiten
CQ03 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei der Durchführung der Positronenemissionstomographie (PET) in Krankenhäusern bei den Indikationen nichtkleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC) und solide Lungenrundherde
CQ05 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 1
CQ09 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei kollagengedeckter und periostgedeckter autologer Chondrozytenimplantation am Kniegelenk
CQ10 Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei matrixassoziierter autologer Chondrozytenimplantation (ACI-M) am Kniegelenk
CQ18 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Positronenemissionstomographie bei Patientinnen und Patienten mit Hodgkin-Lymphomen und aggressiven Non-Hodgkin-Lymphomen zum Interim-Staging nach bereits erfolgter Chemotherapie zur Entscheidung über die Fortführung d
CQ23 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der allogenen Stammzelltransplantation mit In-vitro-Aufbereitung des Transplantats bei akuter lymphatischer Leukämie und akuter myeloischer Leukämie bei Erwachsenen
CQ24 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der allogenen Stammzelltransplantation bei Multiplem Myelom
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
542 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
311 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
184 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission

Arzneimittelanamnese für den stationären Aufenthalt

20.12.2018

  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Fallbesprechungen
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Fallbesprechungen
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
Tätigkeit
Erläuterung

Gemeinsame Durchführung öffentlich geförderter Projekte (DFG, BMBF, EU, BMWI, etc.).Weitere Informationen finden Sie im "Jahresbericht 2017 Forschung und Lehre" der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig. https://student.uniklinikum-leipzig.de/studium/files/jahresbericht_forschung_lehre_fb2

Erläuterung

An ca. 60 aktiven Studien wird teilgenommen.

Erläuterung

An ca. 90 aktiven Studien wird teilgenommen.

Erläuterung

Ca. 5 AMG/MPG-pflichtige pro Jahr Ca. 15 AMG/MPG-nichtpflichtige Studien pro Jahr

Erläuterung

Alle Informationen finden Sie im "Jahresbericht Forschung und Lehre" der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig: https://www.uniklinikum-leipzig.de/wissenschaft-forschung/forschungs-administration/service

Erläuterung

Gemäß § 4, Abs. 2 d. Promotionsordnung erfolgt die Betreuung i.d.R. durch Hochschullehrer u. habilitierte Mitarbeiter der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig.

Erläuterung

Es ist eine sehr wichtige Aufgabe die Studierenden während ihres gesamten klinischen Abschnittes auszubilden. Es findet Unterricht am Krankenbett, in Kleingruppen statt, sowie Praktika und Seminare in den klinischen Instituten. In allen Kliniken werden Famulanten und PJ-Studierende ausgebildet.

Erläuterung

Alle Informationen zu Forschung und Lehre finden Sie im "Jahresbericht Forschung und Lehre" der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig: https://www.uniklinikum-leipzig.de/wissenschaft-forschung/forschungs-administration/service

Erläuterung

Alle Informationen zu Forschung und Lehre finden Sie im "Jahresbericht Forschung und Lehre" der medizinischen Fakultät der Universität Leipzig: https://www.uniklinikum-leipzig.de/wissenschaft-forschung/forschungs-administration/service

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Prof. Dr. med. Georg von Salis-Soglio

Patientenfürsprecher

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-14023
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@tnemeganamedrewhcseb

Barbara Roßbach

Beschwerdemanagerin

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-14023
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@tnemeganamedrewhcseb

Karola Fricke

Beschwerdemanagerin

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-14073
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@tnemeganamedrewhcseb

Prof. Dr. med. Wolfgang E. Fleig (seit 01.10.2019: Prof. Dr. med. Christoph Josten)

Medizinischer Vorstand

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15903
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

Prof. Dr. Sirak Petros

Leiter Arzneimittelkommission

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-12700
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@sorteP.kariS

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15900
Fax: 0341-97-15909
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

Kerstin Voigt

Geschäftsführende pflegerische Departmentleiterin

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-26043
Mail: ed.gizpiel-inu.nizidem@tgioV.nitsreK

Dipl. Kfm. Marco Schüller (Dr. pol. Robert Jacob, seit 01.08.2019)

Kaufmännischer Vorstand

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15900
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

Prof. Dr. med. Wolfgang Fleig (Prof. Dr. med. Christoph Josten seit 01.10.2019)

Vorstand

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15903
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

Prof. Dr. med. Wolfgang E. Fleig (Prof. Dr. med. Christoph Josten seit 01.10.2019)

Medizinischer Vorstand

Liebigstraße 18
04103 Leipzig

Tel.: 0341-97-15903
Mail: ed.gizpiel-kinilkinu@dnatsrov

IK: 261401052

Standortnummer: 00