Kreiskrankenhaus Schrobenhausen GmbH

Besondere apparative Ausstattung

Ausstattung Erläuterung Notfall­verfügbarkeit 24h
Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen Das Gerät wird im Rahmen einer Kooperation mit der radiologischen Praxis Drs. Boos/Moog betrieben. Ja
Stoßwellen-Steinzerstörung Ja
Hirnstrommessung Befundung erfolgt durch Konsiliarärztin für Neurologie Ja
Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse) Klassische Hämodialyse, Hämofiltration, Hämodiafiltration Ja
Gerät zur Darstellung der linken Herzkammer und der Herzkranzgefäße Nein
Harnflussmessung Ja
Gerät zur Gefäßdarstellung Nein
Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder Das Gerät wird im Rahmen einer Kooperation mit der radiologischen Praxis Drs. Boos/Moog. Ja