Zurück zu den Suchergebnissen

Helios Vogtland-Klinikum Plauen

Helios Vogtland-Klinikum Plauen
Helios Vogtland-Klinikum Plauen

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-490
Fax: 03741-49-4573
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@snahgnuj.hplar

  • Anzahl Betten: 653
  • Anzahl der Fachabteilungen: 20
  • Vollstationäre Fallzahl: 28.006
  • Teilstationäre Fallzahl: 242
  • Ambulante Fallzahl: 89.287
  • Krankenhausträger: Helios Vogtland-Klinikum Plauen GmbH
  • Art des Trägers: privat
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
      • Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Koronare Herzkrankheit (KHK)

Erbrachte Menge 11
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 79
Ausnahme? Keine Ausnahme
Erbrachte Menge 12
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 11
Leistungsmenge Prognosejahr: 11
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 12
Leistungsmenge Prognosejahr: 21
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 79
Leistungsmenge Prognosejahr: 89
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
CQ06 Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Versorgung von Früh- und Reifgeborenen – Perinatalzentrum LEVEL 2
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
120 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
84 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
62 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Bereitstellung einer geeigneten Infrastruktur zur Sicherstellung einer fehlerfreien Zubereitung
  • Zubereitung durch pharmazeutisches Personal
  • Anwendung von gebrauchsfertigen Arzneimitteln bzw. Zubereitungen
  • Vorhandensein von elektronischen Systemen zur Entscheidungsunterstützung (z.B. Meona®, Rpdoc®, AIDKlinik®, ID Medics® bzw. ID Diacos® Pharma)
  • Sonstiges
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • z.B. patientenindividuelle Zubereitung von Hochrisikoarzneimitteln in der Apotheke
  • Aushändigung von arzneimittelbezogenen Informationen für die Weiterbehandlung und Anschlussversorgung der Patientin oder des Patienten im Rahmen eines (ggf. vorläufigen) Entlassbriefs
  • Aushändigung des Medikationsplans
  • bei Bedarf Arzneimittel-Mitgabe oder Ausstellung von Entlassrezepten
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Monika Wohlfarth

Patientenfürsprecherin

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-0
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@neualp.ofni

Julia Dietrich

Leitung Patientenservicecenter

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-3344
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@hcirteid.ailuj

Gabriele Naundorf

Patientenservicecenter

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-4678
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@frodnuan.eleirbag

Dr. med. Oliver Schilling, Ärztlicher Direktor

Vorsitzender

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-13314
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@gnillihcs.revilo

Dr. med. Oliver Schilling

Ärztlicher Direktor, Chefarzt

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-4913314-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@gnillihcs.revilo

Udo Dög

Patientenkoordinator/Schwerbehindertenvertretung

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-4913609-
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@geod.odu

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-490
Fax: 03741-49-4573
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@snahgnuj.hplar

Cornelia Bremer-Trautner

Pflegedirektorin

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-14604
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@rentuart-remerb.ailenroc

Ralph Junghans

Klinikgeschäftsführer

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-4570
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@snahgnuj.hplar

Ralph Junghans

Geschäftsführer

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-4570
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@snahgnuj.hplar

Dr. med. Oliver Schilling

Ärztlicher Direktor und Chefarzt des Zentrums für Radiologie

Röntgenstraße 2
08529 Plauen

Tel.: 03741-49-13314
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@gnillihcs.revilo

IK: 261410315

Standortnummer: 00