Universitätsklinikum Düsseldorf

Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Ambulante Operationen

Leistung Fallzahl OPS-Schlüssel Info
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage 47 5-200.4
Reposition einer Nasenfraktur: Geschlossen 34 5-216.0
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff 30 5-285.0
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage 10 5-200.5
Inzision und Schlitzung einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges: Entfernung eines Speichelsteines: Ausführungsgang Ausführungsgang 8 5-260.21
Myringoplastik [Tympanoplastik Typ I]: Endaural 8 5-194.0
Plastische Korrektur abstehender Ohren: Concharotation 5 5-184.3
Plastische Korrektur abstehender Ohren: Durch Korrektur des Ohrknorpels und Exzision von Weichteilen 5 5-184.2
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Nase: Exzision an der äußeren Nase, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie) 5 5-212.1
Inzision und Schlitzung einer Speicheldrüse und eines Speicheldrüsenausführungsganges: Entfernung eines Speichelsteines: Speicheldrüse Speicheldrüse k.A. 5-260.20
Arteriographie der intrakraniellen Gefäße k.A. 3-600
Inzision, Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Zunge: Exzision k.A. 5-250.2
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Zervikal: Ohne Markierung Ohne Markierung k.A. 5-401.00
Inzision, Exzision und Destruktion in der Mundhöhle: Exzision, lokal, Lippe k.A. 5-273.5
Arteriographie der Gefäße des Halses k.A. 3-601
Inzision der Nase: Durchtrennung von Synechien: Mit Einnähen von Septumstützfolien Mit Einnähen von Septumstützfolien k.A. 5-211.41
Dakryozystorhinostomie: Endonasal k.A. 5-087.1
Biopsie an Lymphknoten durch Inzision: Zervikal k.A. 1-586.0
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion k.A. 5-214.6
Myringoplastik [Tympanoplastik Typ I]: Retroaurikulär k.A. 5-194.1
Freie Hauttransplantation, Empfängerstelle: Vollhaut, kleinflächig: Sonstige Teile Kopf Sonstige Teile Kopf k.A. 5-902.24
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Larynx: Stripping einer Stimmlippe, mikrolaryngoskopisch k.A. 5-300.7
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Readenotomie k.A. 5-285.1
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation oder Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie) k.A. 5-399.5