kbo-Heckscher-Klinikum gGmbH, Abteilung Haar

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

entsprechend der "Rahmen-Betriebsvereinbarung Nr. 14 Verbesserungswesen" und der "Prozessbeschreibung Nr. 0100.8 'Fehler, Beschwerden, Anregungen und Lob' ".

Schriftliches Konzept existiert: ja

Alle Sorgeberechtigten und volljährigen Patientinnen und Patienten erhalten mit der Aufnahme ein Anschreiben mit der Information, an wen sie sich bei Beschwerden, Anregungen oder auch Lob wenden können.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Mündliche Beschwerden werden vom Beschwerdebeauftragten im Fehler- und Beschwerdemanagementsystem erfasst.

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Schriftliche Beschwerden werden vom Beschwerdebeauftragten im Fehler- und Beschwerdemanagementsystem erfasst.

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Eine Bestätigung des Eingangs erfolgt unverzüglich, eine Rückmeldung nach Möglichkeit innerhalb zwei bis drei Wochen.

Erläuterungen

Die Aufgaben sind der "Rahmen-Betriebsvereinbarung Nr. 14 Verbesserungswesen" und der "Prozessbeschreibung Nr. 0100.8 'Fehler, Beschwerden, Anregungen und Lob' " zu entnehmen.


Ansprechpersonen

Qualitätsmanagement / Lob-, fehler- und Ideenmanagement, CIRS

Claus Drubel

Max - Isserlin Straße 23
85540 Haar

Tel.: 08031-3044-0
Mail: ed.obk@leburd.sualc

Fürsprechpersonen

Patientenfürsprecher

Heinz Sterr

Max - Isserlin Straße 23
85540 Haar

Tel.: 0049-15116641018-
Mail: ten.xmg@rrets.lrak.znieh

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja
Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja
Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: ja

Es finden in der Regel einjährige Treffen zwischen dem kbo-Heckscher-Klinikum und den niedergelassenen Kinder- und Jugendpsychiatern und Kinder- und Jugendpsychotherapeuten statt. Dabei wird die Zusammenarbeit in organisatorischer wie auch inhaltlicher Hinsicht reflektiert und Verbesserungen, wo nötig, angestrebt.