Zurück zu den Suchergebnissen

Paracelsus-Klinik Bremen

Paracelsus-Klinik Bremen
Paracelsus-Klinik Bremen

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-0
Fax: 0421-4683-555
Mail: ed.dkp@snegreuj.fesoj

  • Anzahl Betten: 70
  • Anzahl der Fachabteilungen: 4
  • Vollstationäre Fallzahl: 2.877
  • Ambulante Fallzahl: 1.476
  • Krankenhausträger: Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co. KGaA
  • Art des Trägers: privat
  • Akademisches Lehrkrankenhaus
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 439
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 439
Leistungsmenge Prognosejahr: 418
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: nein
Anzahl Gruppe
53 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
53 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
53 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kapitel 12.2.3.2)
  • Medikamente werden nach dem Vier-Augen-Prinzip gestellt
Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Kommentar

Uwe Wieters

Patientenfürsprecher

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-583
Mail: ed.xmg@bkp-rehcerpsreufnetneitap

Jana Blank

Qualitätsmanagementbeauftragte

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-6403
Mail: ed.dkp@knalb.anaj

Dr. med. Norbert Langen

Ärztlicher Leiter

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-221
Mail: ed.dkp@negnal.trebron

Petra Brausewetter

Schwerbehindertenvertretung / Physiotherapie

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-330
Mail: ed.dkp@rettewesuarb.artep

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-0
Fax: 0421-4683-555
Mail: ed.dkp@snegreuj.fesoj

Dipl.-Pflegew. Brigitte Pisetta

Pflegedienstleitung

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-224
Mail: ed.dkp@attesip.ettigirb

Dipl.-Kfm. Josef Jürgens

Klinikmanager

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-210
Mail: ed.dkp@snegreuj.fesoj

Jana Blank

Qualitätsmanagementbeauftragte

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-6403
Mail: ed.dkp@knalb.anaj

Dr. med. Norbert Langen

Ärztlicher Leiter

In der Vahr 65
28329 Bremen

Tel.: 0421-4683-221
Mail: ed.dkp@negnal.trebron

IK: 260400139

Standortnummer: 00