Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg

Klinik für Neurorehabilitation

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 037602-8-1801
Fax: 037602-8-1802
Mail: ed.uakciwz-kbh@kren

Ärztliche Leitung

Dr. med. Steven Grieshammer (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 220

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien (I63.4) 49
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien (I63.3) 40
Sonstige Polyneuropathien - Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien - Critical-illness-Polyneuropathie (G62.80) 30
Intrazerebrale Blutung - Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal (I61.0) 24
Intrakranielle Verletzung - Traumatische subdurale Blutung (S06.5) 18
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien (I63.2) 5
Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis - Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis (G04.8) 4
Intrazerebrale Blutung - Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, nicht näher bezeichnet (I61.2) 4
Bösartige Neubildung der Meningen - Hirnhäute (C70.0) k.A.
Bösartige Neubildung des Gehirns - Frontallappen (C71.1) k.A.
Behandlung Anzahl
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens (9-320) 190
(9-984.b) 105
(9-984.7) 52
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 42 bis höchstens 55 Behandlungstage (8-552.8) 49
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage (8-552.9) 44
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs (1-632.0) 40
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 28 bis höchstens 41 Behandlungstage (8-552.7) 30
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage (8-552.5) 26
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode Durch Fadendurchzugsmethode (5-431.20) 25
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 21 bis höchstens 27 Behandlungstage (8-552.6) 18

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
26 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
20 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
3 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten z.B.: Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) z.B.: Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie mit Kinderchirurgie; Orthopädie und Unfallchirurgie
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten z.B.: Klinik für Innere Medizin
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin / Physiotherapeut und Physiotherapeutin
HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) als Praktikumsbetrieb
HB10 Entbindungspfleger und Hebamme
HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) als Praktikumsbetrieb
HB09 Logopäde und Logopädin als Praktikumsbetrieb
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) als Praktikumsbetrieb
HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin als Praktikumsbetrieb

Roswitha Hußner

Patientenfürsprecherin des Landkreises Zwickau für psychiatrische Kliniken und sozialtherapeutische Wohnstätten

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 034491-61664-
Mail: ed.bew@renssuh.ahtiwsor

M.Sc. Martina Münnich

Qualitätsmanagementbeauftragte

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-3371
Mail: ed.uakciwz-kbh@hcinneum.anitram

Dr. med. Karsten Fröhlich

Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Urologie

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-4774
Mail: ed.uakciwz-kbh@loru

Dipl.-Pharm. Matthias Schmiedel

Chefapotheker

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-2175
Mail: ed.uakciwz-kbh@kepa