Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 037602-8-1301
Fax: 037602-8-1304
Mail: ed.uakciwz-kbh@nnamffoh.ekieh
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. med. Andreas Wolfgang Reske (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 236

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Rückenschmerzen - Lumboischialgie (M54.4) 58
Sonstige Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens, anderenorts nicht klassifiziert - Zervikozephales Syndrom (M53.0) 15
Sonstige Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens, anderenorts nicht klassifiziert - Zervikobrachial-Syndrom (M53.1) 13
Sonstige Polyneuropathien - Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien - Critical-illness-Polyneuropathie (G62.80) 10
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien (I63.4) 7
Intrakranielle Verletzung - Traumatische subdurale Blutung (S06.5) 7
Herzinsuffizienz - Linksherzinsuffizienz - Mit Beschwerden in Ruhe (I50.14) 6
Rückenschmerzen - Kreuzschmerz (M54.5) 6
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol - Akute Intoxikation [akuter Rausch] (F10.0) 5
Akuter Myokardinfarkt - Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand (I21.0) 5
Behandlung Anzahl
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen Ohne weitere Maßnahmen (1-620.00) 306
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen (8-831.0) 148
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes (8-930) 144
Interdisziplinäre multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon mindestens 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon mindestens 14 Thera (8-918.14) 103
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung (8-706) 83
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung (8-931.0) 75
(8-98f.0) 73
Einfache endotracheale Intubation (8-701) 72
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens (9-320) 71
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE 1 TE bis unter 6 TE (8-800.c0) 52

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
Koronare Herzkrankheit (KHK)
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
26 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
20 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
3 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten z.B.: Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) z.B.: Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie mit Kinderchirurgie; Orthopädie und Unfallchirurgie
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten z.B.: Klinik für Innere Medizin
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA)
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin
HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin / Physiotherapeut und Physiotherapeutin
HB05 Medizinisch-technischer-Radiologieassistent und Medizinisch-technische-Radiologieassistentin (MTRA) als Praktikumsbetrieb
HB10 Entbindungspfleger und Hebamme
HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) als Praktikumsbetrieb
HB09 Logopäde und Logopädin als Praktikumsbetrieb
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA)
HB12 Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent und Medizinisch-technische Laboratoriumsassistentin (MTLA) als Praktikumsbetrieb
HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin als Praktikumsbetrieb

Roswitha Hußner

Patientenfürsprecherin des Landkreises Zwickau für psychiatrische Kliniken und sozialtherapeutische Wohnstätten

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 034491-61664-
Mail: ed.bew@renssuh.ahtiwsor

M.Sc. Martina Münnich

Qualitätsmanagementbeauftragte

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-3371
Mail: ed.uakciwz-kbh@hcinneum.anitram

Dr. med. Karsten Fröhlich

Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Urologie

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-4774
Mail: ed.uakciwz-kbh@loru

Dipl.-Pharm. Matthias Schmiedel

Chefapotheker

Schneeberger Straße 36
08107 Kirchberg

Tel.: 0375-51-2175
Mail: ed.uakciwz-kbh@kepa