Paracelsus-Klinik Adorf/Schöneck -Standort Schöneck-

Intensivmedizin

Albertplatz 1
08261 Schöneck

Tel.: 037423-79-2322
Mail: ed.dkp@trebe.nitram
Mit Notfallambulanz
Anfahrt

Ärztliche Leitung

Dr. med. Martin Ebert (Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 57

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol - Akute Intoxikation [akuter Rausch] (F10.0) 4
Herzinsuffizienz - Linksherzinsuffizienz - Mit Beschwerden in Ruhe (I50.14) 4
Sonstige Sepsis - Sepsis durch Staphylococcus aureus (A41.0) k.A.
Sekundäre bösartige Neubildung der Atmungs- und Verdauungsorgane - Sekundäre bösartige Neubildung der Pleura (C78.2) k.A.
Plasmozytom und bösartige Plasmazellen-Neubildungen - Multiples Myelom - Ohne Angabe einer kompletten Remission (C90.00) k.A.
Myelodysplastische Syndrome - Sonstige myelodysplastische Syndrome (D46.7) k.A.
Flüssigkeitsmangel (E86) k.A.
Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide - Akute Intoxikation [akuter Rausch] (F11.0) k.A.
Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika - Akute Intoxikation [akuter Rausch] (F13.0) k.A.
Status epilepticus - Grand-Mal-Status (G41.0) k.A.
Behandlung Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes (8-930) 151
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen (8-831.0) 85
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung (8-931.0) 62
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE 1 TE bis unter 6 TE (8-800.c0) 43
Native Computertomographie des Schädels (3-200) 39
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte (8-980.0) 33
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel (3-222) 31
Native Computertomographie des Thorax (3-202) 29
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression (5-831.2) 27
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel (3-225) 26

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
13 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
13 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
9 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB07 Operationstechnischer Assistent und Operationstechnische Assistentin (OTA) Wir bilden in Kooperation mit der OTA-Schule am Klinikum Chemnitz oder Plauen diesen Beruf aus. Innerhalb eines 3-Jahres-Zeitraums lernen sie u.a. die selbständige Vor- und Nachbereitung von Operationen sowie das Instrumentieren.
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin Die Ausbildung erfolgt in Kooperation mit weiteren externen Praxispartnern. Es steht auf jeder Station/in jedem Funktionsbereich ein Praxisanleiter, Pflegekraft mit pädagogischer Zusatzqualifikation, zur Verfügung.
HB15 Anästhesietechnischer Assistent und Anästhesietechnische Assistentin (ATA) Wir bilden in Kooperation mit der ATA-Schule am Klinikum Chemnitz oder Plauen diesen Beruf aus. Innerhalb eines 3-Jahres-Zeitraums lernen sie u.a. die selbständige Vor- und Nachbereitung sowie Überwachung von Narkosen.

Britta Scherzer

stellv. Pflegedienstleiterin

Albertplatz 1
08261 Schöneck

Tel.: 037464-85-1100
Mail: ed.dkp@rezrehcs.attirb

Dipl.-Med. Dieter Haugk

Ärztlicher Leiter

Albertplatz 1
08261 Schöneck

Tel.: 037423-79-2332
Mail: ed.dkp@kguah.reteid