Universitätsklinikum Köln

Klinik und Poliklinik für Innere Medizin II - Nephrologie, Rheumatologie, Diabetologie und Allgemeine Innere Medizin

Medizinisches Leistungsangebot (lt. Auswahlliste)

Bezeichnung Schlüssel
CAPD-Ambulanz VI00
Durchführung aller Dialyse- und Aphereseverfahren VI00
Notaufnahme VI00
Spezialambulanz für Glomerulonephritiden VI00
Spezialambulanz für Zystennieren und erbliche Nierenerkrankungen VI00
Dialyseshuntchirurgie Zentrum mit Kompetenzen der Nephrologie, der Gefäßchirurgie und der interventionellen und diagnostischen Radiologie für Neuanlage und Revisionen von bestehenden Shunts, Priorität zur Verwendung von patienteneigenem Gewebe, ausreichend frühe Erstanlage zur Vermeidung von passageren Dialysekathetern VC61
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren VI04
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit) VI07
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen Ambulanz für Nieren- und Hochdruckkrankheiten in Zusammenarbeit m. niedergelassenen Kollegen u. der stationären Versorgung, ausführliche, zeitnahe nephrologische Diagnostik, individuelle Beratung, Therapie nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, Möglichkeit z. Einholung einer Zweitmeinung VI08
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten VI10
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen Ambulante und stationäre Betreuung von Patientinnen und Patienten mit entzündlich-rheumatischen und systemisch-entzündlichen Krankheiten sowie erworbenen und angeborenen Immundefekten, neue Therapiemöglichkeiten (Biologika), interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen VI17
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation Vorbereitung, und Nachsorge: Nieren- u. Nierenpankreastransplantation, Blutgruppenungleiche Nierenlebendspende bei Kindern u. Erwachsenen, Transplantation bei immunisierten Patienten, Desensibilisierungsprotokolle bei spenderspezifischen Antikörpern oder positivem Crossmatch, Überkreuzlebendspende VI21
Spezialsprechstunde - Innere Medizin Morbus Fabry (Fabry-Anderson-Krankheit) VI27
Behandlung von Blutvergiftung / Sepsis VI29
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen VI30
Shuntzentrum VI41
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten VU01
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz VU02
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters VU04
Spezialsprechstunde - Urologie und Nephrologie Morbus Fabry (Fabry-Anderson-Krankheit): erblich bedingte lysosomale Speicherkrankheit, schwere Funktionsschädigungen an Haut, Augen, Herz, Nieren, Nervensystem. Umfassende Untersuchungen der Organe und bestmögliche Betreuung im Fabry-Kompetenzzentrum durch interdisziplinäre Zusammenarbeit VU14
Dialyse VU15
Nierentransplantation Vorbereitung u. Nachsorge: Nieren- u. Nierenpankreastransplantation, Blutgruppenungleiche Nierenlebendspende bei Kindern u. Erwachsenen, Transplantation bei immunisierten Patient/innen, Desensibilisierungsprotokolle bei spenderspezifischen Antikörpern oder positivem Crossmatch, Überkreuzlebendspende VU16