Krankenhaus Bethanien Plauen

Chirurgie Belegabteilung

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 739

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Hernia inguinalis - Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän - Nicht als Rezidivhernie bezeichnet (K40.90) 173
Erworbene Deformitäten der Finger und Zehen - Hallux valgus (erworben) (M20.1) 61
Fibromatosen - Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur] (M72.0) 55
Schulterläsionen - Läsionen der Rotatorenmanschette (M75.1) 20
Hernia inguinalis - Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän - Rezidivhernie (K40.91) 19
Cholelithiasis - Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis - Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion (K80.10) 19
Mononeuropathien der oberen Extremität - Karpaltunnel-Syndrom (G56.0) 18
Hernia umbilicalis - Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän (K42.0) 18
Hämorrhoiden und Perianalvenenthrombose - Hämorrhoiden 3. Grades (K64.2) 17
Binnenschädigung des Kniegelenkes [internal derangement] - Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung - Mehrere Lokalisationen (M23.20) 17
Behandlung Anzahl
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP] Endoskopisch total extraperitoneal [TEP] (5-530.32) 153
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material: 100 cm2 bis unter 200 cm2 100 cm2 bis unter 200 cm2 (5-932.13) 111
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material: Weniger als 10 cm2 Weniger als 10 cm2 (5-932.10) 52
Operationen an Faszien der Hohlhand und der Finger: Fasziektomie mit mehreren Neurolysen und mehreren Arteriolysen: Mehrere Finger Mehrere Finger (5-842.71) 51
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Arthroplastik: Metatarsophalangealgelenk, Digitus I Metatarsophalangealgelenk, Digitus I (5-788.60) 45
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Resektion (Exostose): Os metatarsale I Os metatarsale I (5-788.00) 40
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube (5-786.0) 39
Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Resektion (Exostose): Digitus I Digitus I (5-788.0a) 39
Rekonstruktion von Sehnen: (Partielle) Transposition: Mittelfuß und Zehen Mittelfuß und Zehen (5-854.2c) 38
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material, ohne Beschichtung: 100 cm2 bis unter 200 cm2 100 cm2 bis unter 200 cm2 (5-932.43) 34
Aspekt Erläuterung
Dolmetscherdienst
Blindenleitsystem bzw. personelle Unterstützung für sehbehinderte oder blinde Menschen
Diätetische Angebote
Hilfsmittel für Patienten und Patientinnen mit besonderem Übergewicht oder besonderer Körpergröße, z.B. Anti-Thrombosestrümpfe

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
11 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
8 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
8 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin

PD Dr. med. Basel Al Kadah

Chefarzt

Tel.: 03741-172-201
Mail: ed.nocaide@hadakla.lesab

PD Dr. med. Basel Al Kadah

Ärztlicher Direktor / Chefarzt HNO

Tel.: 03741-172-201
Mail: ed.nocaide@hadakla.lesab