TCE - Therapie-Centrum für Essstörungen

Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung

Qualitätsmanagement

Leiter Organisationsentwicklung

Johannes Benner

Tel.: 089-1795-1711
Fax: 089-1795-1773
Mail: ed.nedro-rettird@renneb.sennahoj

Geschäftsführer Ärztlicher Direktor Stv. Ärztlicher Direktor Referentin der Ärztlichen Direktion Pflegedirektorin Stv. Pflegedirektor Leiter Organisationsentwicklung - QM & Unternehmenskommunikation Stv. Leiter Organisationsentwicklung - RM & Prozessmanagement (IT) Mitarbeitervertretung

Tagungsfrequenz: quartalsweise

Risikomanagement

Geschäftsführer

Markus Morell

Tel.: 089-1795-1771
Fax: 089-1795-1773
Mail: ed.nedro-rettird@llerom.sukram

Geschäftsführer Bereichsleitung Stv. Ärztlicher Direktor Bereichsleiterin Pflege Leiter Abteilung Recht/Verträge Leiterin Controlling Leiterin Technik Stv. Leiter IT Leiter Organisationsentwicklung

Tagungsfrequenz: quartalsweise

Instrumente und Maßnahmen im Risikomanagement

Fehlermeldesysteme

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: monatlich

Maßnahmen

Beispiele: - Umstellung auf direkte Alarmierung bei Reanimationssituationen (Herzalarm) - Einführung des Patientenidentifikationsarmbands - Terminplanung von Patiententerminen im Krankenhausinformationssystem (KIS) - Optimierung der Bettenlogistik für die zeitnahe Verfügbarkeit von Patientenbetten - Organisatorische Regelungen bei Ausfall von Transportdiensten - Arbeitsanweisung zur Anordnung, Vorbereitung und Verabreichung von Medikamenten - Einführung der Triage in den Notaufnahmen


Nr. Erläuterung
IF01

Dokumentation und Verfahrensanweisungen zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem liegen vor

Stand: 25.11.2017

IF02

Interne Auswertungen der eingegangenen Meldungen

erfolgt monatlich

IF03

Schulungen der Mitarbeiter zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem und zur Umsetzung von Erkenntnissen aus dem Fehlermeldesystem

erfolgt jährlich

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: monatlich


Nr. Erläuterung
EF02

CIRS Berlin (Ärztekammer Berlin, Bundesärztekammer, Kassenärztliche Bundesvereinigung)