Knappschaftsklinikum Saar GmbH, Krankenhaus Püttlingen

Psychosomatik/Psychotherapie

Behandlungen nach OPS

Leistung Fallzahl OPS-Schlüssel Info
733 9-649.40
352 9-649.50
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 309 9-607
Psychosomatisch-psychotherapeutische Komplexbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen 304 9-634
250 9-649.32
183 9-649.31
176 9-649.51
150 9-649.33
110 9-649.41
108 9-649.11
100 9-649.13
88 9-649.12
84 9-649.52
78 9-649.0
67 9-649.34
66 9-649.30
Elektroenzephalographie [EEG]: Routine-EEG (10/20 Elektroden) 44 1-207.0
38 9-649.20
Native Magnetresonanztomographie des Schädels 30 3-800
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung 30 3-990
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik 30 3-994
29 9-649.10
29 9-649.61
Neurographie 26 1-206
25 9-649.53
19 9-649.35
19 9-649.62
15 9-649.63
15 9-649.70
13 9-649.64
12 9-649.14
11 9-649.15
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark 10 3-802
10 9-649.60
8 9-649.54
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch [SSEP] 7 1-208.2
Registrierung evozierter Potentiale: Motorisch [MEP] 5 1-208.4
Ganzkörperplethysmographie 5 1-710
Kardiorespiratorische Polygraphie 5 1-791
Native Computertomographie des Schädels 5 3-200
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Sonstige Applikationsform Sonstige Applikationsform 5 8-547.31
Intravenöse Anästhesie 5 8-900
Native Magnetresonanztomographie des Beckens 4 3-805
Kriseninterventionelle Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen: Kriseninterventionelle Behandlung durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 1,5 Stunden pro Tag Mehr als 4 9-641.10
4 9-649.71
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme k.A. 1-204.2
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell [VEP] k.A. 1-208.6
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: Stufenbiopsie k.A. 1-444.6
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien k.A. 1-444.7
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs k.A. 1-632.0
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum k.A. 1-650.1
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie k.A. 1-650.2
Belastungstest mit Substanzen zum Nachweis einer Stoffwechselstörung k.A. 1-760
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark k.A. 3-203
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel k.A. 3-222
Native Magnetresonanztomographie des Abdomens k.A. 3-804
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems k.A. 3-806
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel k.A. 3-825
Zahnsanierung durch Füllung: Inlay: Ein Zahn Ein Zahn k.A. 5-232.20
Zahnsanierung durch Füllung: Sonstige: Ein Zahn Ein Zahn k.A. 5-232.x0
Wurzelspitzenresektion und Wurzelkanalbehandlung: Sonstige k.A. 5-237.x
Inzision des Zahnfleisches und Osteotomie des Alveolarkammes: Inzision des Zahnfleisches k.A. 5-240.0
Inzision des Zahnfleisches und Osteotomie des Alveolarkammes: Drainage des Parodonts k.A. 5-240.1
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Entfernung eines Fremdkörpers: Fuß Fuß k.A. 5-892.2g
Applikation von Medikamenten, Liste 1: Adalimumab, parenteral: 80 mg bis unter 120 mg 80 mg bis unter 120 mg k.A. 6-001.d3
Applikation von Medikamenten, Liste 1: Adalimumab, parenteral: 120 mg bis unter 160 mg 120 mg bis unter 160 mg k.A. 6-001.d4
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Etanercept, parenteral: 200 mg bis unter 250 mg 200 mg bis unter 250 mg k.A. 6-002.b6
Applikation von Medikamenten, Liste 5: Certolizumab, parenteral k.A. 6-005.7
Therapeutische Injektion: Gelenk oder Schleimbeutel k.A. 8-020.5
Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Kniegelenk k.A. 8-158.h
Andere Immuntherapie: Mit modifizierten Antikörpern k.A. 8-547.1
Elektrotherapie k.A. 8-650
Kriseninterventionelle Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen: Kriseninterventionelle Behandlung durch Ärzte und/oder Psychologen: Mehr als 1 bis 1,5 Stunden pro Tag Mehr als 1 bis 1,5 Stunden pr k.A. 9-641.00
Kriseninterventionelle Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen: Kriseninterventionelle Behandlung durch Ärzte und/oder Psychologen: Mehr als 1,5 bis 3 Stunden pro Tag Mehr als 1,5 bis 3 Stunden pr k.A. 9-641.01
Kriseninterventionelle Behandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen: Kriseninterventionelle Behandlung durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen: Mehr als 1,5 bis 3 Stunden pro Tag Mehr als k.A. 9-641.11
k.A. 9-649.16
k.A. 9-649.18
k.A. 9-649.36
k.A. 9-649.37
k.A. 9-649.55
k.A. 9-649.56
k.A. 9-649.65
k.A. 9-649.66
k.A. 9-649.67
k.A. 9-649.6b
k.A. 9-984.7
k.A. 9-984.8