Kliniken der Stadt Köln gGmbH - Krankenhaus Merheim

Teilnahme an sonstigen Verfahren

Kliniken der Stadt Köln: KH Merheim, KH Holweide, Kinderkrankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: KTQ-Verbundzertifizierung seit 2004/2005
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Kliniken der Stadt Köln operative Abteilungen: KH Merheim, KH Holweide, Kinderkrankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifikat "Qualitätsmanagement Akutschmerztherapie" durch den TÜV Rheinland
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Viszeral-, Transplantations-, und Gefäßchirurgie am Standort Holweide und Merheim•Klinik für Viszeral-, Transplantations-, und Gefäßchirurgie am Standort Holweide und Merheim

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Exzellenzzentrum für Minimal Invasive Chirurgie durch die DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Kliniken der Stadt Köln: KH Merheim, KH Holweide, Kinderkrankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Modulares Zertifikat Intensivmedizin (AiZERT) der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie & Intensivmedizin (DGAI)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Gesamtes Krankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Bronze-Zertifikat Aktion Saubere Hände
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Kliniken der Stadt Köln: KH Merheim, KH Holweide, Kinderkrankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifikat zur Patientensicherheit durch Hygiene und Infektionsschutz durch MRE-Netz
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

AFW (Institut für Aus- Fort- und Weiterbildung)

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziert nach der LQW (Lernorientierte Qualitätstestierung in der Weiterbildung)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Kliniken der Stadt Köln: KH Merheim, KH Holweide, Kinderkrankenhaus

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierte Webseite zum Thema Patientenfreundlichkeit durch Imedon
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Med. Klinik I, Klinik für Gefäßchirurgie, Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie und Neuroradiologie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierung nach CLARCERT: Interdisziplinäres Zentrum für Dialysezugänge als Shunt-Referenzzentrum
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Augenheilkunde

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: I-Med-Zert im Bereich Hygiene / OP
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes überregionales Traumazentrum nach DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EndoCert-DGOOC) und Teilnahme am Deutschen Endoprothesenregister
  • Ergebnis: Weitere Informationen unter http://www.eprd.de/ und http://www.endocert.de/
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Alterstraumazentrum nach DGU (Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie) und BVG (Bundesverband Geriatrie) in Kooperation mit dem evangelischen Krankenhaus Kalk
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Viszeralchirurgie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Kompetenzzentrum für die chirurgische Behandlung von bösartigen Erkrankungen des Peritoneums durch die DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Klinik für Viszeralchirurgie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Kompetenzzentrum für Chirurgische Koloproktologie mit dem Zentrum für Darm- und Enddarmchirurgie nach der DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Viszeralchirurgie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Kompetenzzentrum für Adipositaschirurgie, DGAV (Deutsche Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Zentrum für Lungenheilkunde

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifiziertes Lungenkrebszentrum (DKG)
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Medizinische Klinik II

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierung der DGK für Spezielle Rhythmologie, interventionelle Kardiologie
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Neurologische Klinik

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierung als Überregionale Stroke Unit 2021, Aufnahme in das Neurovaskuläre Netzwerk Köln
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Zertifizierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Institut für Transfusionsmedizin

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Akkreditierung nach der DIN EN ISO 15189
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Akkreditierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte:

Akkreditierung des Labors des Instituts für Hygiene

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: DIN EN ISO 17025 und 15189
  • Ergebnis: Es wurde nachgewiesen, dass der Anforderungskatalog für die Akkreditierung erfüllt wird.
  • Messzeitraum:
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte: