Krankenhaus Saarlouis vom DRK

Service & Ausstattung

Je nach Verfügbarkeit kann im Bereich Geburtshilfe, auf Wunsch ein Familienzimmer kostenpflichtig bereitgestellt werden.

Alle Patientenzimmer sind mit einem Farbfernsehgerät ausgestattet. Die benötigten Kopfhöhrer können zum Preis von 2,50 € in der Patientenaufnahme sowie an der Telefonzentrale erworben werden.

  • Mediennutzung (Kosten pro Tag): 0 €

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gegen eine Tagesgebühr von 1 € in Ihrem Patientenzimmer einen Internetzugang zur Verfügung. Im Haupteingangsbereich steht ein PC zur kostenlosen Nutzung des Internets zur Verfügung.

  • Mediennutzung (Kosten pro Tag): 1 €

  • Mediennutzung (Kosten pro Tag): 0 €

Um telefonieren zu können bzw. telefonisch erreichbar zu sein, wird eine Chipkarte benötigt, die in der Patientenaufnahme oder am Empfang erhältlich ist. Das Pfand für die Chipkarte beträgt 5,00 €.

  • Telefonnutzung (Kosten pro Tag): 1.3 €
  • Telefonnutzung (Kosten pro Minute ins deutsche Festnetz): 0.15 €
  • Telefonnutzung (Kosten pro Minute bei eintreffenden Anrufen): 0 €

Bei Aushändigung des Wertfachschlüssels wird ein Pfand in Höhe von 10,00 € erhoben.

Auf dem Krankenhausgelände befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz für MitarbeiterInnen, PatientInnen und Besucher. Die Kosten sind bei zusammenhängender mehrtägiger Nutzung auf maximal 20,00 € begrenzt. Wenn es mal schnell gehen muss steht ein kostenloser Storchenparkplatz zur Verfügung.

  • Parkplatznutzung (Kosten pro Stunde max): 1 €
  • Parkplatznutzung (Kosten pro Tag max): 6 €

Das Konzept der ganzheitlichen Wochenbettbetreuung unterstützt ausdrücklich die Möglichkeit zu Rooming-in, um den engen Kontakt zwischen Mutter und Kind zu fördern. Die Bindung wird vertieft und das Stillen gelingt leichter.

Auf Wunsch des Patienten oder auf Anordnung des behandelnden Arztes, kann eine Begleitperson gemeinsam mit dem Patienten aufgenommen werden. Bei medizinischer Verordnung werden die Kosten durch die zuständige Krankenkasse übernommen.

Der ÖKH (Ökumenischer Krankenhaushilfsdienst) Saarlouis ist ein Kreis von freiwilligen Helfern, die ehrenamtlich Dienste verrichten, für die im bisweilen hektischen Betrieb des modernen Krankenhauses wenig Zeit bleibt. Sie erreichen die "Grünen Damen und Herren" unter der Durchwahl 343.

Der Wunsch nach seelsorgerischer Betreuung sowie zur Teilnahme an der Spende der Krankenkommunion kann von den Patienten am Empfang oder beim Pflegepersonal der Station angemeldet werden.

Regelmäßig richten sich unsere leitenden und kooperierenden Ärzte mit Vorträgen zu aktuellen medizinischen Themen an Patienten und Interessierte. Eine weitere Seminarreihe, spricht Paare, Eltern sowie Großeltern an und befasst sich speziell mit Erziehungsfragen.

Für Informationen bzw. die Kontaktaufnahme zu Selbsthilfegruppen stehen Ihnen unsere Sozialdienste sowie die Pflegeüberleitung gerne zur Verfügung.

Die Kapelle im 1. Stock steht Ihnen immer zu Stille und Gebet offen. Dort liegt ein Fürbittbuch aus. Die hl. Messe wird an Sonn- und Feiertagen um 8:45 Uhr gefeiert und über Fernsehen auf Kanal 9 in die Zimmer übertragen.