Universitätsklinikum Augsburg - Medizincampus Süd

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

Das Universitätsklinikum Augsburg verfügt über ein zentrales Beschwerdemanagement, das in der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement angesiedelt und für alle Betriebsstätten gleichermaßen zuständig ist.

Schriftliches Konzept existiert: ja

Es ist eine für alle Betriebsstätten gültige Verfahrensanweisung etabliert, die den Umgang mit schriftlichen und mündlichen Beschwerden reguliert. Patienten und Angehörige können ihre Rückmeldung über ein LAB-Formular, ein Online-Formular oder ein telefonisches bzw. persönliches Gespräch mit dem Beschwerdemanager einbringen. Die eingegangen Rückmeldungen werden in einer Datenbank erfasst und regelmäßig ausgewertet.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

s. "Schriftliches, verbindliches Konzept zum Beschwerdemanagement"

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

s. "Schriftliches, verbindliches Konzept zum Beschwerdemanagement"

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Als Zeitziele sind definiert, dass eine Eingangsbestätigung innerhalb von drei Arbeitstagen an den Beschwerdeführer versendet wird. Die abschließende Rückmeldung soll innerhalb von 10 Arbeitstagen erfolgen.

Erläuterungen

Das Universitätsklinikum Augsburg verfügt über ein zentrales Beschwerdemanagement, das in der Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement angesiedelt und für alle Betriebsstätten gleichermaßen zuständig ist.


Ansprechpersonen

Beschwerdemanager

Volker Büchler


86009 Augsburg

Tel.: 0821-400-4094
Fax: 0821-400-4092
Mail: ed.grubsgua-ku@relhceub.reklov

Erläuterungen

Die Patientenfürsprecherin bietet persönliche Sprechstunden im Universitätsklinikum Augsburg - Medizincampus (Zentralgebäude) an.


Fürsprechpersonen

Patientenfürsprecherin

Sabine von Mutius


86009 Augsburg

Tel.: 0821-400-4079
Mail: ed.grubsgua-ku@rehcerpsreufnetneitap

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja
Webseite des Kontaktformulars

Über das Verfahren Lob, Anregung, Beschwerden können auch anonyme Rückmeldungen gegeben werden. Der Beschwerdemanager hat seinen Sitz im Klinikum Augsburg (Zentralgebäude).

Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja

Patientenbefragungen werden in einzelnen Fachkliniken durchgeführt, nach OnkoZert zertifizierte Kliniken 3-jährig. 2019 fand eine hausweite Patientenbefragung im Normalpflegebereich statt, die 2021 wiederholt werden soll. Seit 2015 erfolgt jährlich eine Elternbefragung. Zudem wurde 2019 eine Befragung von ambulanten Patienten durchgeführt werden. Die Befragungen werden i.d.R. zentral über die Stabsstelle Qualitäts-und Risikomanagement gesteuert und ausgewertet.

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: ja

Einweiserbefragungen werden dreijährig in den vier Fachkliniken durchgeführt, die nach OnkoZert zertifiziert sind. Auf Wunsch der Kliniken werden zudem fachabteilungsausgerichtete Einweiserbefragungen durchgeführt. Die Befragungen werden i.d.R. zentral über die Stabsstelle Qualitäts-und Risikomanagement gesteuert und ausgewertet.