Klinikum Saarbrücken

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

Alle Patienten bekommen bei ihrer Aufnahme ein Formular, in dem sie uns ihre Rückmeldungen geben können. Jedes eingehende Anliegen prüfen wir individuell und schnellstmöglich. Alle Anfragen behandeln wir vertrauensvoll und beantworten sie schnellstmöglich

Schriftliches Konzept existiert: ja

Strukturiertes Verfahren zum Umgang mit Beschwerden ist integraler Bestandteil unseres Lob- und Beschwerdemanagements.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja
Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja
Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Bestandteil unseres Lob- und Beschwerdemanagements. Alle Anfragen behandeln wir vertrauensvoll und beantworten sie schnellstmöglich

Erläuterungen

Die Meinung unserer Patienten ist uns wichtig. Unser Lob- und Beschwerdemanagement hilft uns, ständig besser zu werden. Unsere Patientinnen und Patienten erhalten bei Aufnahme eine Mappe mit allen wichtigen Informationen und einem Formular, mit dem sie uns ihre Anregungen, Lob oder Beschwerden auch schriftlich geben können. Der ausgefüllte Bogen kann entweder beim Pflegepersonal abgegeben oder anonym in den Briefkasten im Eingangsbereich (gegenüber Empfang) eingeworfen werden.


Ansprechpersonen

Geschäftsführerin und Verwaltungsdirektorin

Susann Breßlein

Tel.: 0681-963-1001
Fax: 0681-963-2600
Mail: ed.nekceurbraas-mukinilk@nielsserb

Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor

Christian Braun M.A.

Tel.: 0681-963-2101
Fax: 0681-963-2401
Mail: ed.nekceurbraas-mukinilk@nuarbc

Pflegedirektor

Hagen Kern

Tel.: 0681-963-2112
Fax: 0681-963-2543
Mail: ed.nekceurbraas-mukinilk@nrekh

Erläuterungen

Martin Horzella ist Patientenfürsprecher im Klinikum Saarbrücken. Damit ist der Diplom-Sozialarbeiter für Anregungen, Bitten und Sorgen der Patientinnen und Patienten zuständig. Er vertritt die Interessen der Patienten als unabhängige Person gegenüber dem Krankenhaus. Martin Horzella unterliegt der Schweigepflicht und wird nur auf ausdrücklichen Wunsch der Patienten tätig.


Fürsprechpersonen

Patientenfürsprecher

Martin Horzella

Tel.: 0681-963-34156
Mail: ed.nekceurbraas-mukinilk@ofni

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja
Webseite des Kontaktformulars

Sachliche Anregungen oder Kritik können auch anonym geäußert werden. Briefkasten im Eingangsbereich oder Kontaktformular auf unserer Homepage

Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja

Halbjährlich Auswertungen des Lob- und Beschwerdemanagements. In regelmäßigen Abständen strukturierte Patientenbefragung.

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: ja

In regelmäßigen Abständen strukturierte Einweiserbefragung.