AUGUST-BIER-KLINIK - Neurologie und Rehabilitation

Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung

Qualitätsmanagement

Verwaltungsleiterin

Bianca Neysters

Dieseepromenade 7-11
23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Tel.: 04523-405-0
Fax: 04523-405-100
Mail: ed.kinilk-reib-tsugua@sretsyen

QM-Lenkungsausschuss: Verwaltungsleiterin, Pflegedienstleiterin, Chefarzt, Betriebsrat, Qualitätsbeauftragte.

Tagungsfrequenz: monatlich

Risikomanagement

Chefarzt

Klaus Stecker

Dieseepromenade 7-11
23714 Bad Malente-Gremsmühlen

Tel.: 04523-405-110
Fax: 04523-405-100
Mail: ed.kinilk-reib-tsugua@rekcets

Ärzteteam, Physiotherapie und Sozialdienst

Tagungsfrequenz: wöchentlich

Instrumente und Maßnahmen im Risikomanagement

Nr. Erläuterung
RM01

Übergreifende Qualitäts- und/oder Risikomanagement-Dokumentation (QM/RM-Dokumentation) liegt vor

QM-Konzept; Konzept für das Ciritcal Incidents Reporting System (CIRS), Risikomanagement in der AUGUST-BIER-KLINIK. (20.05.2020)

RM02

Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen

RM03

Mitarbeiterbefragungen

RM04

Klinisches Notfallmanagement

Notfall-Management-System (29.07.2020)

RM05

Schmerzmanagement

Schmerzdokumentation; Schmerzerfassung (03.02.2020)

RM06

Sturzprophylaxe

Konzept zur Sturzprophylaxe und Sturzmanagement (18.01.2020)

RM07

Nutzung eines standardisierten Konzepts zur Dekubitusprophylaxe (z.B. „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“)

Konzept Dekubitusprophylaxe in der AUGUST-BIER-KLINIK (21.10.2020)

RM08

Geregelter Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen

Regelungen zu freiheitsentziehenden Maßnahmen (16.06.2020)

RM09

Geregelter Umgang mit auftretenden Fehlfunktionen von Geräten

Konzept Medizinprodukte (09.06.2020)

RM10

Strukturierte Durchführung von interdisziplinären Fallbesprechungen /-konferenzen

Fallbesprechung Konferenz

  • Teambesprechung
  • Frühbesprechung
  • Fallbesprechung "Sturz"
  • Fallbesprechung "Wunde"
RM12

Verwendung standardisierter Aufklärungsbögen

RM17

Standards für Aufwachphase und postoperative Versorgung

Prä- und postoperative Versorgung einer PEG-Anlage (21.02.2020)

RM18

Entlassungsmanagement

Entlassmanagement (09.09.2020)

Fehlermeldesysteme

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: wöchentlich

Maßnahmen

Konzept sowie Verfahrensrichtlinie (MM) mit entsprechender Nachweisdokumentation zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem liegen vor.


Nr. Erläuterung
IF01

Dokumentation und Verfahrensanweisungen zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem liegen vor

Stand: 07.11.2019

IF02

Interne Auswertungen der eingegangenen Meldungen

erfolgt monatlich

IF03

Schulungen der Mitarbeiter zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem und zur Umsetzung von Erkenntnissen aus dem Fehlermeldesystem

erfolgt halbjährlich

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: jährlich


Nr. Erläuterung

Sonstiges