Zurück zu den Suchergebnissen

Marienhausklinik Ottweiler

Marienhausklinik Ottweiler
Marienhausklinik Ottweiler

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Fax: 06824-307-306
Mail: ed.suahneiram@ppork.reniar

  • Anzahl Betten: 152
  • Anzahl der Fachabteilungen: 4
  • Vollstationäre Fallzahl: 6.912
  • Ambulante Fallzahl: 314
  • Krankenhausträger: Marienhauskliniken im Landkreis Neunkirchen GmbH
  • Art des Trägers: freigemeinnützig
Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
Erbrachte Menge 167
Ausnahme? Keine Ausnahme
Gesamtergebnis Prognosedarlegung: ja
Leistungsmenge Berichtsjahr: 167
Leistungsmenge Prognosejahr: 135
Prüfung Landesverbände? ja
Ausnahmetatbestand? nein
Ergebnis der Prüfung der Landesbehörden? nein
Übergangsregelung? nein
Nr. Erläuterung
CQ01 Maßnahmen zur Qualitätssicherung für die stationäre Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma
  • Klärender Dialog abgeschlossen: nein
  • Klärender Dialog nicht abgeschlossen: nein
  • Keine Teilnahme am klärenden Dialog: nein
  • Mitteilung über Nichterfüllung der pflegerischen Versorgung ist nicht erfolgt: ja
Anzahl Gruppe
27 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
21 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
21 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
  • Arzneimittelkommission
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
  • Fallbesprechungen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Arzneimittelverwechslung
  • Spezielle AMTS-Visiten (z. B. pharmazeutische Visiten, antibiotic stewardship, Ernährung)
  • Teilnahme an einem einrichtungsübergreifenden Fehlermeldesystem (siehe Kap. 12.2.3.2)
Tätigkeit
Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Erläuterung

Ausbildung in anderen Heilberufen
Kommentar

Kommentar

Ernst Weißhaupt

Patientenfürsprecher

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-292
Mail: ed.suahneiram@wto.rehcerpsreufnetneitap

Beate Leonhard-Kaul

Krankenhausoberin

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Mail: ed.suahneiram@luak-drahnoel.etaeb

Dr. med. Martin Bier

Ärztlicher Direktor

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-233
Mail: ed.suahneiram@reib.nitram

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Fax: 06824-307-306
Mail: ed.suahneiram@ppork.reniar

Lothar Schramm

Pflegedirektor

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-280
Mail: ed.suahneiram@mmarhcs.rahtol

Rainer Kropp

Kaufmännischer Direktor

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Mail: ed.suahneiram@ppork.reniar

Beate Leonhard-Kaul

Krankenhausoberin

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Mail: ed.suahneiram@luak-drahnoel.etaeb

Uwe Meiser

Stellvertretender Kaufmännischer Direktor

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-301
Mail: ed.suahneiram@resiem.ewu

Dr. med. Martin Bier

Ärztlicher Direktor

Hohlstraße 2-4
66564 Ottweiler

Tel.: 06824-307-233
Mail: ed.suahneiram@reib.nitram

IK: 261000262

Standortnummer: 00