Kreiskrankenhaus Höchstadt

Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung

Qualitätsmanagement

stellv. Verwaltungsleiter

Herbert Hirschmann

Spitalstrasse 5
91315 Höchstadt a.d. Aisch

Tel.: 09193-620-701
Fax: 09193-620-604
Mail: ed.tdatshceoh-suahneknarksierk@nnamhcsrih.trebreh

Alle medizinischen und nicht medizinischen Abteilungen sind beteiligt und im erweiterten Lenkungskreis Qualitätsmanagement tätig. CIRS-Meldungen (Critical Incidents) werden, so vorhanden, sofort von der Chefarztkonferenz bearbeitet.

Tagungsfrequenz: monatlich

Risikomanagement

stellv. Verwaltungsleiter

Herbert Hirschmann

Spitalstrasse 5
91315 Höchstadt a.d. Aisch

Tel.: 09193-620-701
Fax: 09193-620-604
Mail: ed.tdatshceoh-suahneknarksierk@nnamhcsrih.trebreh

Alle medizinischen und nicht medizinischen Abteilungen sind beteiligt und im erweiterten Lenkungskreis Qualitätsmanagement tätig. CIRS-Meldungen (Critical Incidents) werden, so vorhanden, sofort von der Chefarztkonferenz bearbeitet.

Tagungsfrequenz: monatlich

Instrumente und Maßnahmen im Risikomanagement

Nr. Erläuterung
RM01

Übergreifende Qualitäts- und/oder Risikomanagement-Dokumentation (QM/RM-Dokumentation) liegt vor

monatlicher QM-Zirkel (01.01.2017)

RM02

Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen

RM04

Klinisches Notfallmanagement

monatlicher QM-Zirkel (01.01.2017)

RM06

Sturzprophylaxe

monatlicher QM-Zirkel (01.01.2017)

RM07

Nutzung eines standardisierten Konzepts zur Dekubitusprophylaxe (z.B. „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“)

Expertenstandard (21.08.2015)

RM08

Geregelter Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen

Expertenstandard (18.05.2013)

RM09

Geregelter Umgang mit auftretenden Fehlfunktionen von Geräten

Ständige Aktualisierung über externen Dienstleister (11.09.2016)

RM10

Strukturierte Durchführung von interdisziplinären Fallbesprechungen /-konferenzen

Fallbesprechung Konferenz

  • Qualitätszirkel
RM12

Verwendung standardisierter Aufklärungsbögen

RM13

Anwendung von standardisierten OP-Checklisten

RM16

Vorgehensweise zur Vermeidung von Eingriffs- und Patientenverwechselungen

monatlicher QM-Zirkel (01.01.2017)

RM17

Standards für Aufwachphase und postoperative Versorgung

monatlicher QM-Zirkel (01.01.2017)

RM18

Entlassungsmanagement

professionelle Planung der nachstationären Versorgung bereits ab Aufnahme (31.12.2019)

Fehlermeldesysteme

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: monatlich

Maßnahmen

Erarbeitung mehrerer Maßnahmen, um die hygienischen Standards und die Sicherheit bei laufender Baumaßnahme innerhalb des Hauses zu gewährleisten, zudem unterschiedliche Einzelmaßnahmen, insbesondere zu den Abläufen außerhalb der Tagdienstzeiten.


Nr. Erläuterung
IF02

Interne Auswertungen der eingegangenen Meldungen

erfolgt monatlich

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: