Klinikum Herford AöR

Teilnahme an sonstigen Verfahren

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Frühzeitige Rehabilitation - Physiotherapie/Ergotherapie
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 97,5%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Untersuchung und/oder Behandlung durch Physiotherapeuten und/oder Ergotherapeuten <= Tag 2 nach Aufnahme. Nenner: Alle Patienten mit dokumentierter Parese und deutlicher Funktionseinschränkung (Rankin Scale <= 3 und/oder Summe Barthel-Index <= 70 innerhalb der ersten 24h nach Aufnahme) und mit einer Liegezeit von mind. 1 Tag. Patienten mit Diagnose TIA, Patienten mit komatöser Bewusstseinslage bei Aufnahme und Verlegung innerhalb 12h sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 90%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 96,1%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Frühzeitige Rehabilitation - Logopädie
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 97,2%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Untersuchung und/oder Behandlung durch Logopäden <= Tag 2 nach Aufnahme. Nenner: Alle Patienten mit dokumentierter Aphasie und/oder Dysarthrie und/oder Dysphagie bei Aufnahme und einer Liegezeit von mindestens einem Tag. Patienten mit Diagnose TIA und Patienten mit komatöser Bewusstseinslage oder mit Somnolenz/Sopor bei Aufnahme sind ausgeschlossen, ebenso Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden.
  • Referenzbereiche: >= 90%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 94,9%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Antithrombotische Therapie - Antikoagulation bei Vorhofflimmern als Sekundärprophylaxe
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 94,9%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit therapeutischer Antikoagulation bei Entlassung/Verlegung oder mit Empfehlung hierzu im Entlass-/Verlegungsbrief. Nenner: Alle Patienten mit TIA oder Hirninfarkt mit Vorhofflimmern, die nach Hause oder Reha-Klinik entlassen werden und mobil sind (Kategorien 10-15 im Item "Lagewechsel Bett-Stuhl" und Item "Fortbewegung" im Barthel-Index bei Entlassung). Pat. <18 Jahre, Pat. mit palliativer Zielsetzung und Pat. mit Verlegung <12 Stunden sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 90%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 93,6%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Hirngefäßdiagnostik innerhalb von 24 Stunden bei Hirninfarkt und TIA
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 98,5%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Alle Patienten mit Hirngefäßdiagnostik (Doppler/Duplex-Sonographie und/oder Digitale Subtraktionsangiographie und/oder Magnetresonanz- oder Computertomographische Angiographie) spätestens am Folgetag der Aufnahme. Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt oder TIA ohne Gefäßdiagnostik vor Aufnahme. Pat. mit Inhausestroke sowie Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 80%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 92,3%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Krankenhaussterblichkeit nach akutem Schlaganfall exklusive Patienten mit palliativer Zielsetzung
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 1,2%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Entlassungsstatus "verstorben" bis einschließlich Tag 7. Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt ohne palliative Zielsetzung. Patienten, die vor dem siebten Tag in andere Abteilungen, Kliniken, Rehabilitations- oder Pflegeeinrichtungen verlegt wurden sowie Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne spätere Rückverlegung, sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 1,1%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Pneumonierate nach Schlaganfall
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 18,8%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Komplikation "Pneumonie". Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt unter Ausschluss von Fällen mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne spätere Rückverlegung.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 6,4%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Screening für Schluckstörungen
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 97,1%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Alle Patienten mit Schlucktest nach Protokoll. Nenner: Alle Patienten mit Schlaganfall und einer Liegezeit von mindestens einem Tag. Patienten mit TIA sowie Patienten mit Bewusstseinsstörungen und Fälle, in denen ein Schlucktest nicht durchführbar ist, sind ausgeschlossen. Ebenso sind Fälle mit Verlegung innerhalb von 12 Stunden ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 90%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 93,1%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Frühe systemische Thrombolyse
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 51,5%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Alle Patienten mit intravenöser Lysetherapie im eigenen Haus. Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und Intervall "Ereignis - Aufnahme" <= 4 Stunden. Patienten mit Verlegung zur Thrombolyse bzw. mit durchgeführter Thrombolyse in vorbehandelnder Einrichtung und Patienten ohne Thrombolyse mit IAT sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 45,0%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Behandlung auf einer Stroke Unit
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 97,6%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Alle Patienten, die auf einer Stroke Unit aufgenommen bzw. behandelt werden. Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt oder TIA, die mit Intervall "Ereignis - Aufnahme" <=24 Stunden in der Klinik aufgenommen werden (inklusive Inhouse-Stroke).
  • Referenzbereiche: >= 85%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 94,1%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Door-to-needle time <= 60 Minuten (NIHSS 4-25, Alter 18-80 Jahre)
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 87,0%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten mit "door-to-needle time" <= 60 Minuten Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und intravenöser Lyse im eigenen Haus mit Intervall "Ereignis - Aufnahme" <= 4 Stunden sowie ausreichendem Schweregrad zur Durchführung der intravenösen Lyse (NIHSS 4-25) im Alter zwischen 18 und 80 Jahren.
  • Referenzbereiche: >= 90%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 84,9%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Door-to-needle time <= 30 Minuten (Alter < 80 Jahre, NIHSS 4-25)
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 31,9%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten mit "door-to-needle time" <= 30 Minuten. Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und intravenöser Lyse im eigenen Haus mit Intervall "Ereignis - Aufnahme" <= 4 Stunden sowie ausreichendem Schweregrad zur Durchführung der intravenösen Lyse (NIHSS 4-25) im Alter zwischen 18 und 80 Jahren.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 38,7%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Door-to-Puncture-Time <= 90 Minuten
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 78,7%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Zeit zwischen Aufnahme und Punktion (Door-to-Puncture-Time) <= 90 Minuten. Nenner: Alle Patienten mit im eigenen Haus durchgeführter intraarterieller Therapie.
  • Referenzbereiche: >= 50%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 65,9%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Door-to-Puncture-Time <= 60 Minuten
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 40,4%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Zeit zwischen Aufnahme und Punktion (Door-to-Puncture-Time) <= 60 Minuten Nenner: Alle Patienten mit im eigenen Haus durchgeführter intraarterieller Therapie bei ischämischen Hirninfarkten.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 35,6%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Karotisrevaskularisation bei symptomatischer Karotisstenose
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 76,7%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten mit operativer Revaskularisierung (während des dokumentierten Aufenthaltes, verlegt (extern) zur Revaskulaisierung bzw. im Arztbrief empfohlen). Nenner: Alle Patienten mit Diagnose Hirninfarkt oder TIA und Nachweis einer symptomatischen Karotisstenose >= 70% und < 100%; Rankin Scale bei Entlassung <= 3, ohne Patienten mit Intraarterieller Therapie, Patienten mit palliativer Zielsetzung sowie Fällen mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden.
  • Referenzbereiche: >= 70%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 79,1%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Sterblichkeit nach Rekanalisation
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 11,0%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Entlassungsstatus "verstorben". Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und Thrombolyse und/oder Intraarterieller Therapie. Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne Rückverlegung sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 10,7%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Sterblichkeit nach Thrombolyse
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 7,1%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Entlassungsstatus "verstorben". Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und Thrombolyse. Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne Rückverlegung sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 7,7%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Sterblichkeit nach Intraarterieller Therapie
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 26,1%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Anzahl der Patienten mit Entlassungsstatus "verstorben". Nenner: Alle Patienten mit Hirninfarkt und Intraartrieller Therapie. Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne Rückverlegung sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: Kein Zielbereich definiert
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 18,7%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Entlassungsziel Rehabilitation von Patienten mit alltagsrelevanten Behinderungen
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 96,3%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten, für die nach Entlassung eine amb. oder stat. medizinische Reha (nach §40 SGB V) von der Klinik veranlasst wurde (Organisation oder Anmeldung; nicht notwendigerweise direkte Verlegung). Nenner: Patienten ohne vorherige Pflegeheimunterbringung mit Rankin Scale 2-5 bei Entlassung; ausgeschlossen sind Pat. mit Verlegung in eine andere Akutklinik, mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12h ohne spätere Rückverlegung und Pat. mit palliativer Zielsetzung.
  • Referenzbereiche: >= 70%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 73,0%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Sekundärprävention - Statingabe bei Entlassung
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 98,3%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten, die zum Entlassungszeitpunkt ein Statin erhielten oder denen ein Statin verordnet oder empfohlen wurde. Nenner: Alle Patienten mit Diagnose Hirninfarkt oder TIA, die lebend entlassen wurden. Fälle mit palliativer Zielsetzung sowie Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne spätere Rückverlegung sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 80%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 92,0%

Schlaganfall Nordwestdeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Vorhofflimmern-Diagnostik
  • Ergebnis: Ergebnis Klinikum Herford: 95,0%
  • Messzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
  • Datenerhebung:
  • Rechenregeln: Zähler: Patienten mit während des stationären Aufenthaltes durchgeführter Rythmusdiagnostik. Nenner: Patienten ohne vorbekanntes Vorhofflimmern mit Hirninfarkt oder TIA. Fälle mit Verlegung nach Primärdiagnostik/-therapie innerhalb von 12 Stunden ohne spätere Rückverlegung sowie Pat., bei denen eine palliative Zielsetzung festgelegt wurde sind ausgeschlossen.
  • Referenzbereiche: >= 80%
  • Vergleichswerte: Ergebnis Gesamtprojekt: 93,6%