Donau-Ries-Klinik Oettingen

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

Wir haben ein strukturiertes Kundenfeedback an der Donau-Ries Klinik Oettingen zur Weitergabe von Lob und Beschwerden eingerichtet. Über einen Meldebogen können uns Patienten und Angehörige sowie Leistungspartner jede Art von Lob, Beschwerden und Verbesserungsvorschläge mitteilen.

Schriftliches Konzept existiert: ja

Die Regelungen sind im Prozess "Beschwerdemanagement" niedergelegt. Für die rasche Bearbeitung und Weiterverfolgung ist das Qualitätsmanagement zuständig. Jeder Feedbackgeber erhält eine Rückmeldung zu seinem Anliegen und wird über den Bearbeitungsstatus informiert. So helfen uns unsere Kunden dabei, uns stetig weiterzuentwickeln und unsere Abläufe nachhaltig zu verändern und zu verbessern.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Prozess "Beschwerdemanagement"

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Prozess "Beschwerdemanagement"

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Prozess "Beschwerdemanagement"

Ansprechpersonen

Leiter Stabsstelle Qualitäsmanagement

Norbert Lambertz

Kellerstr. 15
86732 Oettingen i.Bay.

Tel.: 09082-79-31930
Mail: ed.nekiknilknod@ztrebmal.n

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja

Das Feedback kann anonym oder unter Angabe von Kontaktdaten eingereicht werden.

Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja

Jährliche Befragungen der stationären Patienten für die Zeitdauer eines Monates.

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: ja