Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz

Service & Ausstattung

Ein-Bett-Zimmer werden als Wahlleistung angeboten oder bei medizinischer Indikation zugewiesen. Für eine psychiatrische Stationen (PP1) besteht dieses Angebot erst ab 2020/21.

Mutter-Kind-Zimmer werden auf zwei Stationen im Rahmen der Behandlung von Wochenbettdepressionen und Wochenbettpsychosen angeboten.

Sind im Haus Standard – Nur für eine psychiatrische Stationen (PP1) besteht das Angebot erst ab 2020/21.

Eine psychiatrische Station (PP1) wird erst ab 2020/21 mit Zwei-Bett-Zimmern mit eigener Nasszelle ausgestattet sein. Alle übrigen Stationen haben solche Zimmer.

Fernsehempfang in den Patientenzimmern ist vorhanden. Für eine psychiatrische Stationen (PP1) besteht dieses Angebot erst ab 2020/21.

  • Mediennutzung (Kosten pro Tag): 0 €

Die Nutzung des Internet per W-LAN ist in allen Patientenzimmern, Aufenthaltsräumen und -bereichen der Stationen möglich. Bei Inanspruchnahme eines Wahlleistungszimmers (Ein-, Zweibettzimmer) ist die Internetnutzung per W-LAN kostenfrei.

  • Mediennutzung (Kosten pro Tag): 3 €

Für die Inanspruchnahme der Telefonie wird ein Pfand von 5,00 € und eine Gebühr von 0,50 € pro Tag erhoben.

  • Telefonnutzung (Kosten pro Tag): 0 €
  • Telefonnutzung (Kosten pro Minute ins deutsche Festnetz): 0.06 €
  • Telefonnutzung (Kosten pro Minute bei eintreffenden Anrufen): 0 €

Auf allen Stationen stehen Wertfächer für die Patienten zur Verfügung.

Zusätzlich stehen: eine Kegelbahn, eine Turnhalle, eine Patientenbibliothek, eine Geschichtsgalerie, eine Kirche, etc. zur Verfügung

Für Patienten, Besucher und Angehörige ist die erste halbe Stunde parken kostenfrei. Patienten die unsere Psychiatrische Institutsambulanz besuchen bezahlen einen Höchstsatz von 0,50 €.

  • Parkplatznutzung (Kosten pro Stunde max): 0.5 €
  • Parkplatznutzung (Kosten pro Tag max): 3.5 €

(siehe Mutter-Kind-Zimmer)

Die Unterbringung von Begleitpersonen erfolgt teils innerhalb und teils außerhalb der Stationen. Es stehen zwei Zwei-Bett-Zimmer zur Verfügung.

Ein bestellter Krankenhausseelsorger ist für die Patienten da. Organisiert werden u.a. Wochenbeginnandachten in der krankenhauseigenen Kirche sowie Konzerte für Patienten und Mitarbeiter in der Krankenhauskirche.

Wir führen Informationsveranstaltungen für Patienten, Angehörige und niedergelassene Ärzte durch. Des weiteren bieten wir medizinische Fortbildungen und Symposien an.

Es besteht eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen und Fachgremien der Stadt Leipzig und Umgebung.

Für privatversicherte und selbstzahlende Patienten besteht neben einer besonderen Ausstattung der Einzelzimmer ein zusätzl. Angebot, bsp. täglich die akt. Tageszeitung, kostenfreie Nutzung des Wlan-Netzes, Nutzung des Faxgerätes, ergänzende Angebote zum Frühstück, Mittag- und Abendessen, etc..