St. Nikolaus Hospital

Umgang mit Risiken in der Patientenversorgung

Qualitätsmanagement

Oliver Ulbrich

Hospitalstraße 5
66798 Wallerfangen

Tel.: 06831-962-474
Mail: ed.latipsoh-sualokin-tknas@hcirblu.o

Klinikleitung

Tagungsfrequenz: wöchentlich

Risikomanagement

Oliver Ulbrich

Hospitalstraße 5
66798 Wallerfangen

Tel.: 06831-962-474
Mail: ed.latipsoh-sualokin-tknas@hcirblu.o

Klinikleitung

Tagungsfrequenz: wöchentlich

Instrumente und Maßnahmen im Risikomanagement

Nr. Erläuterung
RM01

Übergreifende Qualitäts- und/oder Risikomanagement-Dokumentation (QM/RM-Dokumentation) liegt vor

Innerhalb des QM-Handbuchs erfolgen kontinuierliche Neuerungen und Revisionen (06.08.2018)

RM02

Regelmäßige Fortbildungs- und Schulungsmaßnahmen

RM03

Mitarbeiterbefragungen

RM04

Klinisches Notfallmanagement

VA Medizinisches Notfallmanagement (17.03.2017)

RM06

Sturzprophylaxe

Sturzprophylaxe (11.09.2018)

RM07

Nutzung eines standardisierten Konzepts zur Dekubitusprophylaxe (z.B. „Expertenstandard Dekubitusprophylaxe in der Pflege“)

Dekubitusprophylaxe (22.11.2017)

RM08

Geregelter Umgang mit freiheitsentziehenden Maßnahmen

Dokumentation Freiheitsentziehende Maßnahme (03.01.2017)

RM09

Geregelter Umgang mit auftretenden Fehlfunktionen von Geräten

VA Umgang mit Medizinprodukten (22.05.2019)

RM18

Entlassungsmanagement

VA Entlassung und Verlegung (jeweils Geriatrie und Psychiatrie) (26.03.2018)

Fehlermeldesysteme

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz: wöchentlich

Maßnahmen

Verbesserung des Infektionsschutzes bei Inhaliergeräten


Nr. Erläuterung
IF01

Dokumentation und Verfahrensanweisungen zum Umgang mit dem Fehlermeldesystem liegen vor

Stand: 01.07.2015

IF02

Interne Auswertungen der eingegangenen Meldungen

erfolgt jährlich

Tagungsgremium

Tagungsfrequenz:


Nr. Erläuterung