Städtisches Krankenhaus Eisenhüttenstadt GmbH

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

Lobe, Kritiken und Hinweise für Verbesserungen können von jedem Patienten mündlich, auf einem standardisierten Formular oder anonym mitgeteilt werden. Darüber hinaus sind auch Mitteilungen über den elektronischen Postweg möglich.

Schriftliches Konzept existiert: ja

Eine verbindliche Verfahrensanweisung ist etabliert. Regelmäßige Auswertungen finden statt.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Der Umgang mit mündlichen Beschwerden ist in einer Verfahrensanweisung geregelt.

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

In der bestehenden Verfahrensanweisung ist die Bearbeitung von schriftlichen Beschwerden geregelt.

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Zeitziele der Rückmeldungen sind mit 3 Tagen nach Eingang der Beschwerde angegeben (außer Wochenende und Feiertage).

URL

ed.tshehk.www//:ptth

Erläuterungen

Die Ansprechbarkeit ist jederzeit gegeben. Zuständigkeiten sind geregelt.


Ansprechpersonen

Qualitäts- und Risikomanagerin

E. Purps

Schützenstraße 28B
15848 Beeskow

Tel.: 03364-54-3710
Fax: 03364-54-3705
Mail: ed.tshehk@spruP.eklE

Ärztlicher Qualitätsmanagementverantwortlicher

D. Hinz

Schützenstraße 28B
15848 Beeskow

Tel.: 03364-54-3151
Fax: 03364-54-3158
Mail: ed.tshehk@zniH.kriD

Erläuterungen

Die Patientenfürsprecherin ist jeden Donnerstag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Haus. Ergebnisse von eingehenden Hinweisen fließen in die Gesamtbewertung ein.


Fürsprechpersonen

Patientenfuersprecherin

I. Kowalewski

Schützenstraße 28B
15848 Beeskow

Tel.: 03364-54-3719
Fax: 03364-54-3705
Mail: ed.tshehk@rehcerpsreufnetneitaP

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja
Webseite des Kontaktformulars

Anonyme Meldungen sind möglich und werden erfasst. Sie fließen in die regelmäßigen Auswertungen ein.

Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja
Webseite zur Patientenbefragung

Die Ergebnisse der fortlaufenden Patientenbefragungen werden für alle Mitarbeiter zugänglich im QM- Portal dargestellt.

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: ja
Webseite zur Einweiserbefragung

Auch die Einweiser nutzen den Weg der telefonischen oder schriftlichen Rückmeldungen.