St.-Marien-Krankenhaus Dresden

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja
Schriftliches Konzept existiert: ja

Der Patientenbefragungsbogen wird zur Aufnahme mit ausgehändigt. Zusätzlich kann ein Bogen "Lob und Kritik" ausgefüllt werden. Patientenbeschwerden können auf jeder Station anonym in den aushängenden Briefkästen geworfen werden

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Anregungen und Beschwerden können an das Pflegepersonal gerichtet werden. Das Pflegepersonal organisiert die Weiterleitung der Information in niedergeschriebener Form an die Beschwerdestelle.

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Eine Dienstanweisung Beschwerdemanagement liegt als Arbeitsgrundlage vor.

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja

Der Patient erhält spätestens drei Wochen nach Beschwerdeeingang eine Rückmeldung.

Erläuterungen

Mitarbeiter Qualitätsmanagement


Ansprechpersonen

Ines Woldt

Selliner Straße 29
01109 Dresden

Tel.: 0351-8832-283
Mail: ed.nedserd-hkm@tdlow.i

Istvan Fekete

Selliner Straße 29
01109 Dresden

Tel.: 0351-8832-204
Mail: ed.nedserd-hkm@etekeF.I

Erläuterungen

Die Patientenfürsprecherin ist unter der Mail-Adresse Patientenfuersprecher@gmx.de


Fürsprechpersonen

Linda Beckert

Selliner Straße 29
01109 Dresden

Tel.: 0351-4885361-
Mail: ed.xmg@rehcerpsreufnetneitaP

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja
Webseite des Kontaktformulars
Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja

Die Patienten erhalte bei der Aufnahme einen Fragebogen. Zusätzlich haben unsere Patienten jederzeit die Möglichkeit, sich vom Pflegepersonal einen Fragebogen aushändigen zu lassen.

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: nein

Eine Einweiserbefragung wurde in 2018 nicht durchgeführt.