Evangelisches Klinikum Bethel gGmbH Standort Bethel

Klinik für Neurochirurgie

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten

Notfallambulanz der Klinik für Neurochirurgie
Ambulanzart: Notfallambulanz (24h) (AM08)
Kommentar: Gesamtes Spektrum der Neurochirurgie steht nach Vorstellung in der Notaufnahme und ggf. stat. Aufnahme zur Verfügung
Angebotene Leistung: Wirbelsäulenchirurgie
Kindertraumatologie
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Kinderneurochirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Notfallmedizin
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Eindimensionale Dopplersonographie
Neuroradiologie
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Tumorembolisation
Chefarzt-Ambulanz der Klinik für Neurochirurgie
Ambulanzart: Privatambulanz (AM07)
Kommentar: Gesamtes Spektrum der Neurochirurgie steht nach Vorstellung in der Privatsprechstunde und ggf. stat. Aufnahme zur Verfügung
Angebotene Leistung: Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Wirbelsäulenchirurgie
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Kinderneurochirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Tumorembolisation
Schmerzambulanz
Ambulanzart: Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen) (AM04)
Kommentar: Diagnostik und Therapie von chronischen Schmerzzuständen
Angebotene Leistung: Konventionelle Röntgenaufnahmen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Schmerztherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Spezialsprechstunde - Chirurgie
Schmerztherapie