WolfartKlinik

Beschwerdemanagement

Strukturiertes Beschwerdemanagement wurde eingeführt: ja

Jeder Patient wird vom Patientenfürsprecher am Tag nach der Entlassung angerufen und zu Kritik und Lob befragt. Die Rückmeldung erfolgt tagesaktuell durch den Fürsprecher an die Klinikleitung. Darüber hinaus erfolgt eine monatliche und jährliche Auswertung bei welcher eine Kategorisierung von Kritik und Lob vorgenommen wird.

Schriftliches Konzept existiert: ja

Jeder Patient wird vom Patientenfürsprecher am Tag nach der Entlassung angerufen und zu Kritik und Lob befragt. Die Rückmeldung erfolgt tagesaktuell durch den Fürsprecher an die Klinikleitung. Darüber hinaus erfolgt eine monatliche und jährliche Auswertung bei welcher eine Kategorisierung von Kritik und Lob vorgenommen wird.

Umgang mit mündlichen Beschwerden ist geregelt: ja

durch den Patientenfürsprecher

Umgang mit schriftlichen Beschwerden ist geregelt: ja

Schriftliche Beschwerden werden umgehend nach Eingang von einem Klinikleitungsmitglied bearbeitet, hierdurch ist sichergestellt, dass der Beschwerdeführer spätestens nach 3 Tagen eine erste Rückmeldung erhält, ggf. erfolgt nach entsprechender Recherche eine nochmalige differenziertere Rückmeldung. Alle Beschwerden werden mit den Antworten und Aktivitäten dokumentiert und jährlich statistisch ausgewertet.

Zeitziele für die Rückmeldung sind definiert: ja
Erläuterungen

Diese Aufgabe nimmt das Sekretariat der Klinikleitung wahr.


Ansprechpersonen

Sekretariat der Klinikleitung / Qualitätsmanagement

Stefanie Schmidbartl

Waldstraße 7
82166 Gräfelfing

Tel.: 089-8587-140
Fax: 089-8587-204
Mail: ed.kinilktraflow@ltrabdimhcs

Erläuterungen

Unser Patientenfürsprecher ruft unsere Patienten am Tag nach der Entlassung an, um sie zu ihren Anregungen, Meinungen und Verbesserungsvorschlägen zu befragen. Diese werden auf entsprechenden Listen dokumentiert und den Klinikleitungsmitgliedern zu geleitet. Bei besonders eklatanten Beschwerden kann so die Klinikleitung unmittelbar reagieren


Fürsprechpersonen

Patientenfürsprecher

Georg Ring

Waldstraße 7
82166 Gräfelfing

Tel.: 089-8587-0
Fax: 089-8587-113
Mail: ed.kinilktraflow@ofni

Anonyme Eingabemöglichkeiten existieren: ja

Telefonisch über den Patientenfürsprecher, über Mail an die Klinikleitung, sowie postalisch. Aufforderung bzw. Beschwerdestimulation erfolgt durch Mitarbeiter auf Stationen und entsprechenden schriftlichen Unterlagen, welche Patienten bei Aufnahme erhalten.

Patientenbefragungen wurden durchgeführt: ja

Kontinuierlich telefonisch (s.o.); schriftlich mittels Erhebungsbögen durch ein unabhängiges Institut bei Bedarf

Einweiserbefragungen wurden durchgeführt: nein