Helios Klinik Lutherstadt Eisleben

Geriatrie Eisleben

Hohetorstraße 25
06295 Lutherstadt Eisleben

Tel.: 03475-90-1060
Fax: 03475-90-1070
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@etuhcs.mliw-dreG

Ärztliche Leitung

Dr.med. Gerd-Wilm Schute (Chefarzt)

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 859

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Sonstige Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen - Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert (R29.6) 72
Herzinsuffizienz - Linksherzinsuffizienz - Mit Beschwerden bei leichterer Belastung (I50.13) 64
Flüssigkeitsmangel (E86) 49
Herzinsuffizienz - Linksherzinsuffizienz - Mit Beschwerden in Ruhe (I50.14) 42
Fraktur des Femurs - Pertrochantäre Fraktur - Trochantär, nicht näher bezeichnet (S72.10) 37
Delir, nicht durch Alkohol oder andere psychotrope Substanzen bedingt - Delir bei Demenz (F05.1) 27
Fraktur des Femurs - Schenkelhalsfraktur - Intrakapsulär (S72.01) 25
Essentielle (primäre) Hypertonie - Benigne essentielle Hypertonie - Mit Angabe einer hypertensiven Krise (I10.01) 18
Herzinsuffizienz - Linksherzinsuffizienz - Mit Beschwerden bei stärkerer Belastung (I50.12) 16
Sonstige Krankheiten des Harnsystems - Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet (N39.0) 15
Behandlung Anzahl
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: Mehr als 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie Mehr als 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie (8-98a.11) 888
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten (8-550.1) 587
Native Computertomographie des Schädels (3-200) 421
(9-984.7) 319
Patientenschulung: Basisschulung (9-500.0) 238
(9-984.8) 169
(9-984.b) 131
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs (1-632.0) 125
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten (8-550.0) 123
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt (1-440.a) 77

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
49 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
41 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
38 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) ja
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten ja
Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale / Lehrbücher ja
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin

Frau Andrea Sowade

Sekretäriat Geschäftsführung

Hohetorstraße 25
06295 Lutherstadt Eisleben

Tel.: 03475-90-1401
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@edawos.aerdna

Dr. med. Henry Meffert

Vorsitzender/Ärztlicher Direktor

Hohetorstraße 25
06295 Lutherstadt Eisleben

Tel.: 03475-90-1250
Mail: ed.tiehdnuseg-soileh@treffem.yrneh