Asklepios Fachklinikum Lübben

Klinik für Neurologie und Neurophysiologie

Luckauer Straße 17
15907 Lübben

Tel.: 03546-29-277
Fax: 03546-29-410
Mail: moc.soipelksa@hcstib.a

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. Andreas Bitsch (Chefarzt (ab 01.04.2020))

Prof. Dr. med. Jürgen H. Faiss (Chefarzt (bis 31.03.2020))

Informationen und Leistungen der Fachabteilung

  • Vollstationäre Fallzahl: 1.485

Leistungssuche (in der Fachabteilung)


Krankheit Fallzahl
Hirninfarkt - Sonstiger Hirninfarkt (I63.8) 125
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien (I63.4) 104
Epilepsie - Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen (G40.2) 76
Anfallsartige, kurz dauernde Bewusstlosigkeit (=Ohnmacht) und Zusammensinken (R55) 39
Zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome - Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig) - Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden (G45.12) 38
Zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome - Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik - Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden (G45.02) 36
Primäres Parkinson-Syndrom - Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung - Ohne Wirkungsfluktuation (G20.10) 30
Hirninfarkt - Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien (I63.3) 29
Epilepsie - Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome (G40.3) 27
Sonstige Kopfschmerzsyndrome - Spannungskopfschmerz (G44.2) 27
Behandlung Anzahl
Native Magnetresonanztomographie des Schädels (3-800) 1.176
Neurographie (1-206) 526
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung (3-035) 443
Elektroenzephalographie [EEG]: Routine-EEG (10/20 Elektroden) (1-207.0) 422
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme (1-204.2) 345
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark (3-802) 251
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch [SSEP] (1-208.2) 250
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie (8-561.1) 215
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach (1-901.0) 209
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden (8-981.0) 208

Informationen und Leistungen des Krankenhauses für alle Fachabteilungen

Weitere Informationen
  • Externe Qualitätssicherung nach Landesrecht
    Keine Teilnahme
  • Qualität bei der Teilnahme am Disease-Management-Programm (DMP)
    Keine Teilnahme
  • Umsetzung von Beschlüssen des G-BA zur Qualitätssicherung
    Keine Teilnahme
Anzahl Gruppe
30 Fachärztinnen und Fachärzte, psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten, die der Fortbildungspflicht* unterliegen
21 Anzahl derjenigen Fachärztinnen und Fachärzte aus Nr. 1, die einen Fünfjahreszeitraum der Fortbildung abgeschlossen haben und damit der Nachweispflicht unterliegen
21 Anzahl derjenigen Personen aus Nr. 2, die den Fortbildungsnachweis gemäß § 3 der G-BA-Regelungen erbracht haben
* nach den „Regelungen des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Fortbildung der Fachärztinnen und Fachärzte, der Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sowie der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten im Krankenhaus“
Tätigkeit Erläuterung
Projektbezogene Zusammenarbeit mit Hochschulen und Universitäten AMSP-Projekt, GAP-Studie, Zusammenarbeit in der Durchführung Next generation Sequencing
Dozenturen / Lehrbeauftragungen an Fachhochschulen
Dozenturen/Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten Medizinische Hochschule Hannover, Asklepios Medical School Hamburg, Lehrauftrag an der Technischen Hochschule Wildau
Studierendenausbildung (Famulatur / Praktisches Jahr) Asklepios-Programm mit der Pommerischen Medizinischen Universität Stettin (PUM) Bewerber aus Deutschland können in Stettin Medizin studieren. Praktische Einsätze im Fachklinikum. Famulaturen für Medizinstudenten in den Fächern: Neurologie Psychiatrie Kinder- und Jugendpsychiatrie
Teilnahme an multizentrischen Phase-III/IV-Studien GAP-Studie, Parkinson
Herausgeberschaften wissenschaftlicher Journale / Lehrbücher
Doktorandenbetreuung z. B. Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik Betreuung von 6-10 Doktoranden, die dann an der Medizinischen Hochschule Hannover promovieren
Nr. Ausbildung in anderen Heilberufen Kommentar
HB03 Krankengymnast und Krankengymnastin / Physiotherapeut und Physiotherapeutin fachpraktische Ausbildung im Rahmen der Ausbildung als Kooperationspartner
HB06 Ergotherapeut und Ergotherapeutin fachpraktische Ausbildung
HB09 Logopäde und Logopädin fachpraktische Ausbildung
HB17 Krankenpflegehelfer und Krankenpflegehelferin fachpraktische Ausbildung
HB18 Notfallsanitäterinnen und –sanitäter (Ausbildungsdauer 3 Jahre) Praktika
HB01 Gesundheits- und Krankenpfleger und Gesundheits- und Krankenpflegerin jährlich Ausbildungsplätze, Ausbildungsstart: 01.10.
HB02 Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin fachpraktische Ausbildung

Thomas Jaeger

Patientenfürsprecher

Luckauer Straße 17
15907 Lübben

Tel.: 03456-29-423
Mail: moc.soipelksa@TXEregeaj.t

Bettina Lowski

Beschwerdemanagerin

Luckauer Straße 17
15907 Lübben

Tel.: 03546-29-239
Mail: moc.soipelksa@ikswol.b

Dr. Anastasia Donchin

Ärztliche Direktorin

Luckauer Straße 17
15907 Lübben

Tel.: 03546-29-292
Mail: moc.soipelksa@nihcnod.a

Dr. Anastasia Donchin

Ärztliche Direktorin

Luckauer Straße 17
15907 Lübben

Tel.: 03546-29-292
Mail: moc.soipelksa@nihcnod.a