Caritas-Krankenhaus Lebach

Qualitätsergebnisse

Behandlungsbereich: Druckgeschwür (Dekubitus): Vorbeugung durch pflegerische Maßnahmen (DEK)

Bezeichnung Dekubitusprophylaxe
Kürzel DEK
Fallzahl 185
Dokumentationsrate 100 %

Zusammenfassendes Ergebnis:

Bei 2 von 2 Qualitätsmerkmalen wurde das Qualitätsziel erreicht.
Bei 2 Qualitätsmerkmalen ist keine Bewertung möglich.


Zahl der behandelten Patienten: 185

Qualitätsziel erreicht
Qualitätsziel nicht erreicht

Ergebnisse im Detail

Qualitätsmerkmal
Ergebnis des Krankenhauses
und Zielbereich
Qualitätsziel
erreicht?
Alle Informationen
Verhältnis von tatsächlicher zu erwarteter Anzahl an Patient/innen, bei denen im Krankenhaus ein Druckgeschwür (mittel- bis sehr schwer) entstand
Krankenhaus: 0,52
Zielbereich: höchstens 2,13
Qualitätsziel erreicht
So selten entstand während des Krankenhausaufenthalts ein schwerstes Druckgeschwür
Krankenhaus: 0,00 %
Sentinel Event
Qualitätsziel erreicht

Qualitätsmerkmale, die beim zusammenfassenden Ergebnis (s.o.) nicht berücksichtigt sind, weil hier eine Bewertung nicht vorgesehen ist:

Ergebnisse im Detail

Qualitätsmerkmal
Ergebnis des Krankenhauses
Qualitätsziel
erreicht?
Alle Informationen
So selten entwickeln Patient/innen im Krankenhaus ein Druckgeschwür Grad 2 mit oberflächlicher Hautabschürfung und Blasenbildung
Krankenhaus: 0,21 %
möglichst selten
Bewertung nicht vorgesehen
So selten entwickeln Patient/innen im Krankenhaus ein Druckgeschwür Grad 3 mit tiefen Wunden und der Zerstörung aller Hautschichten und des darunter liegenden Bindegewebes
Krankenhaus: 0,00 %

Keine Angabe wegen Datenschutz

möglichst selten
Bewertung nicht vorgesehen