Rudolf Virchow Klinikum Glauchau

Teilnahme an sonstigen Verfahren

Endoprothetikzentrum + Teilnahme am EndoProthesenRegisterDeutschland

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierungsverfahren nach endoCert zur Anerkennung als Endoprothetikzentrum
  • Ergebnis: alle Qualitätsindikatoren wurden erfüllt, die ReZertifizierung wurde in 2018 erfolgreich bestanden
  • Messzeitraum: kontinuierliche Erfassung
  • Datenerhebung: Standard-Datensatz (erfasst werden alle Qualitätsparameter, die für das Endoprothetikregister und den Erhebungsbogen benötigt werden) und für die Zertifizierung als Endoprthetikzentrum relevant sind
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte: alle Teilnehmer am EPRD

Geriatrie

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Zertifizierungsverfahren Qualitätssiegel Geriatrie Add On
  • Ergebnis: die 1/4 jährliche Auswertung gibt keinen Aufschluss über Qualitätsmängel
  • Messzeitraum: kontinuierliche Erfassung
  • Datenerhebung: Standard-Datensatz füralle Geriatriepatienten in GEMIDAS (Qualitätssicherungsprogramm des Bundesverbands der Geriatrie)
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte: Vergleich zu allen teilnehmenden Geriatrischen Einrichtungen

Lokales Traumazentrum

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: Erfassung aller Polytrauma-Patienten (z.B. zum Vergleich von Prozess- und Dokumentationsqualität)
  • Ergebnis: sehr gute Versorgung von Schwerverletzten bescheinigt
  • Messzeitraum: kontinuierliche Erfassung
  • Datenerhebung: Standard-Datensatz
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte: alle Teilnehmer am TraumaRegister DGU

Qualitätssicherung in der Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten

  • Bezeichnung Qualitaetsindikator: standardisierte Dokumentation der Schlaganfallbehandlung
  • Ergebnis: statistisch unauffällig
  • Messzeitraum: kontinuierlich
  • Datenerhebung: Standard-Datensatz
  • Rechenregeln:
  • Referenzbereiche:
  • Vergleichswerte: Vergleich zu allen teilnehmenden Krankenhäusern